2007 Juli - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Juli 2007


Archiv für Juli 2007

Montag, 30. Juli 2007

Schutz gegen HIV

Letzte Woche kam ich an einem Plakat vorbei, das vor Schutz gegen AIDS warb. Kernaussage des Plakates war: Nutze Kondome, denn diese sind immer noch der beste Schutz gegen eine HIV-Infektion. Klar, Gott und sein Wort gelten nicht mehr. Es werden Milliarden ausgegeben, um das AIDS-Problem in Afrika zu lösen, aber die einfachste Lösung , […]

Montag, 23. Juli 2007

Freunde

Echte Freunde zu haben ist etwas Schoenes. Freunde, die in guten und in schlechten Zeiten zu einem stehen. Erst dann kann man ja von “echten” Freunden sprechen. Merkmale echter Freunde kann man an Daniel und seinen drei Freunden sehen: 1) Guten Einfluss ausueben: Daniel nahm sich in seinem Herzen etwas vor – seine Freunde folgten […]

Freitag, 20. Juli 2007

Traenen

Der Herr Jesus sieht, wenn wir weinen: “Ich habe dein Gebet gehoert, ich habe deine Traenen gesehen” 2. Koenige 20,5 Keine Traene bleibt bei ihm unregistriert: “Lege in deinen Schlauch meine Traenen; sind sie nicht in deinem Buch?” Psalm 56,9 Der Herr Jesus hat Mitgefuehl mit uns, wenn wir weinen: “Jesus vergoss Traenen.” Johannes 11,35 […]

Dienstag, 17. Juli 2007

Woher stammt die Bibel?

Ein ernster Gelehrter legte sich diese Frage vor und sagte sich: “Nur vier Fälle sind möglich. Entweder ist sie von guten Menschen oder von bösen Menschen ersonnen, oder sie hat direkt Gott oder den Teufel zum Urheber. Gute Menschen können die Bibel nicht erfunden und ersonnen haben. Denn gute Menschen lügen nicht; und sie würden […]

Montag, 16. Juli 2007

Wenn der Schöpfer-Gott über sein Schaffen spricht …

“Wo warst du, als ich die Erde gründete? Tue es kund, wenn du Einsicht besitzest! Wer hat ihre Maße bestimmt, wenn du es weißt? Oder wer hat über sie die Meßschnur gezogen? In was wurden ihre Grundfesten eingesenkt? Oder wer hat ihren Eckstein gelegt, als die Morgensterne miteinander jubelten und alle Söhne Gottes jauchzten?” (Hiob. […]

Freitag, 13. Juli 2007

Echter Glaube

Unser Glaube zu dem Herrn Jesus Christus soll sichtbar sein, soll an unserem Tun erkannt werden. An dem Glauben von 4, bzw. 5 Männern aus Markus 2 können wir folgendes lernen: Echter Glaube: Hat ein Ziel („Und sie kommen zu IHM“ V.3a) Nimmt Mühen auf sich („und bringen einen Gelähmten, von vieren getragen.“V.3b) Überwindet Schwierigkeiten […]

Dienstag, 10. Juli 2007

Der unterste Platz

“Christus Jesus hat sich selbst zu nichts gemacht” (Philipper 2,7). Der Herr Jesus hat den untersten Platz eingenommen, freiwillig! Diese Haltung stellt uns Paulus als beispielhaft für unsere Gesinnung vor. Jemand hat einmal gefragt: Warum ist der unterste Platz so attraktiv? Seine Antwort: Weil man dort den Herrn Jesus trifft! Weil wir jedoch so sehr […]

Samstag, 7. Juli 2007

Der hervorragendste Christ

Der hervorragendste Christ ist einer, von dem man nie hat reden hören, irgendein Arbeiter oder Diener, dessen Alles Christus ist, und der alles für Sein Auge tut, ja, nur für Ihn allein. Jesus ist die Quelle aller Glückseligkeit für arme, schwache, elende Sünder, damit sie Fülle von Trost, Frieden und Freude hätten. Wir müssen erkennen, […]

Freitag, 6. Juli 2007

“Sind Sie gläubig?”

Teenager haben die Bundesfamilienministerin, Vorzeigechristin der CDU und mancher Interessengruppen, nach ihrem Glauben befragt, zum Beispiel, ob sie “gläubige Christin” sei. “Ja, unbedingt. Ich finde christliche Werte wichtig und auch christliche Bräuche wie das Tischgebet.” – Die Bibel sagt zum Thema Glaube u.a.: “Durch die Gnade seid ihr errettet, mittels des Glaubens … nicht aus […]