2008 Dezember - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Dezember 2008


Archiv für Dezember 2008

Montag, 29. Dezember 2008

Der Vater selbst hat euch lieb

„Denn der Vater selbst hat euch lieb”, sagte der Herr Jesus kurz vor seinem Tod zu seinen Jüngern, die im Obersaal im Anschluss an die Passahfeier mit Ihm versammelt waren (Joh 16,27). Er selbst liebte die Seinen: „Da er die Seinen, die in der Welt waren, geliebt hatte, liebte er sie bis ans Ende” (Joh […]

Samstag, 27. Dezember 2008

Gott ist die Liebe

Mit Freude haben wir an den letzten Tagen das Lied “Gott ist die Liebe” gesungen. Viele Menschen haben in den letzten Tagen daran gedacht, dass der Heiland geboren wurde, was ja schon unendlich gross ist. Aber fuer uns darf doch das noch groesser sein: Er sandte Jesum, weil ich verloren. Er sandte Jesum zu meinem […]

Freitag, 26. Dezember 2008

Freie Tage (2)

Vor einigen Tagen gab es hier schon einmal einen Beitrag zu den “freien” Tagen, die wir zur Zeit haben. Viele mussten in dieser Woche nur einen, zwei oder drei Tage arbeiten und nächste Woche wird es ebenso sein. Vielleicht also einmal Zeit zu überlegen, was wir mit der freien Zeit machen… Der Verfasser des ersten […]

Mittwoch, 24. Dezember 2008

“Fürchtet euch nicht!”

Der Bundespräsident begann seine “Weihnachtsansprache” mit den folgenden Worten: Für jeden von uns, ob Christ oder nicht, sind die Bilder von Weihnachten einleuchtend: Ein Kind wird geboren, in einem Stall in einer Futterkrippe – und mit ihm kommt Licht in die Welt. Menschen in Sorge und Angst hören den Ruf: “Fürchtet euch nicht!” Jesus Christus […]

Montag, 22. Dezember 2008

Applaus – Kritik

“Erfolg hört nur auf Applaus. Für alles andere ist er taub”, schrieb einmal der jüdische Schriftsteller Elias Canetti (1905-1994, Literaturnobelpreis 1981). Trifft das nicht auch auf uns Christen zu? Zustimmung hören wir gerne und fühlen uns geschmeichelt. Aber Kritik – egal, ob sie berechtigt ist oder vielleicht aus falschen Motiven heraus geäußert wird, egal, ob […]

Samstag, 20. Dezember 2008

freudiges Erwarten

“Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.” Gerade jetzt sind viele in freudiger Erwartung: – auf die Feiertage – auf den Urlaub – auf besondere Ereignisse im neuen Jahr. Aber es gibt bestimmt auch sehr viele, denen es nicht gut geht, die besorgt in die Zukunft sehen. Wir Christen haben immer etwas, worauf […]

Freitag, 19. Dezember 2008

“Weihnachts-Gleichgültigkeit”

Jedes Jahr dasselbe: Die ganze sich christlich nennende Welt auf allen Kontinenten begeht das Weihnachtsfest und denkt dabei an die Geburt Christi. Ich glaube, dass dieses fromme Getue der Menschen, die einmal im Jahr Zeit finden, an Gottes Sohn zu denken – aber nur an Seine Geburt – für Gott letztlich eine Beleidigung ist. Von […]

Mittwoch, 17. Dezember 2008

Kommentarfunktion freigegeben für alle Leser

Lieber Besucher, wir haben uns entschlossen, die Kommentarfunktion auf dem Blog wieder für alle Leser freizugeben und möchten Euch einladen, die Artikel zu kommentieren oder Fragen zu stellen. Wir freuen uns über jede Anregung und beantworten gerne Eure Fragen. Euer Bibelblog-Team

Mittwoch, 17. Dezember 2008

Papa weiß es

“Wo willst du hin, kleines Fräulein?” fragte ein Busfahrer in London. Der einzige Fahrgast in dieser Etage des doppelstöckigen Wagens war ein noch sehr kleines Mädchen, das ruhig in einer Ecke saß. Zuerst gab es keine Antwort, aber nach einem Augenblick des Zögerns sagte sie: “Ich will nach Hause”. Der Fahrer pfiff ein paar Töne […]

Montag, 15. Dezember 2008

Wenn sich Hirten streiten

“Wenn die Hirten sich streiten, merkt man es dem Käse an”, sagte mal der amerikanische Jazzpianist und Bandleader Count Basie (1904-1984). Ist das nicht auch unsere Erfahrung: Wenn sich Brüder am Ort oder auch über den Ort hinaus streiten, wird die Nahrung schlecht und die Anzahl der Geschwister, welche die Zusammenkünfte besuchen, geht bergab. Ist […]