2009 Mai - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Mai 2009


Archiv für Mai 2009

Samstag, 30. Mai 2009

Das Buch der Bücher

Heute bekamen wir einen Prospekt mit der Überschrift “Bücher die weiterhelfen”. Wir sind dankbar für hilfreiche Bücher, die uns die Bibel erklären oder die uns Ratschläge und Hilfestellung geben in der einen oder anderen Situation. Aber noch viel mehr sind wir dankbar für DAS BUCH – die Bibel, die Gott für uns hat schreiben lassen. […]

Freitag, 29. Mai 2009

Das ungleiche Joch

Ein Gläubiger zeiht nicht mit einem Ungläubigen zusammen in die gleiche Richtung — oder aber, der eine oder andere ist stärker, schneller, größer, kleiner usw. als der andere. Das Bild eines Joches, unter dem zwei unterschiedliche Nutztiere ihren Dienst tun, wendet Paulus in 2. Korinther 6 Vers 14 auf einen Gläubigen an, der mit einem […]

Mittwoch, 27. Mai 2009

Am Morgen

Am Morgen beuge ich vor dir, o Herr, mich nieder, und bringe dir das Lob aus meinem Herzen dar. Jede Stunde umgibt deine Liebe mich wieder, sie hält mich nah bei dir so treu und wunderbar. Für diesen neuen Tag erbitt ich deine Gnade, denn meine Zuversicht liegt einzig, Herr, in dir. Durch dein heiliges […]

Montag, 25. Mai 2009

Vertrauen

“Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Vertrauen der HERR ist!” (Jeremia 17,7). Sei nicht ängstlich, dem Herrn ganz zu vertrauen. Übergib Dich Ihm, ohne den Schatten irgendeiner Zurückhaltung. Miss seine Liebe nicht an den Umständen, durch die Du zu gehen hast. Denn wenn Du das tust, wirst Du notwendigerweise zu […]

Samstag, 23. Mai 2009

eine kleine Rechnung – große Wirkung

In einem Vortrag zu dem Thema Notwendigkeit der Bekehrung wurde folgende Rechnung aufgemacht: Nur mal angenommen, Du bist 18 Jahre alt. Seit du links und rechts unterscheiden kannst, sagen wir ab spätestens 6, bist du vor Gott für deine Sünden verantwortlich. Also 12 Jahre. Wenn du jetzt “nur” eine Sünde am Tag getan hättest, sind […]

Freitag, 22. Mai 2009

Nach dem Tod ist alles aus!?

So urteilen viele Menschen. Ich wage zu behaupten, dass Sie sich damit selbst Mut machen und eine innere Stimme, die ihnen etwas anderes sagt, zum Schweigen bringen möchten. Denn Gott sagt in der Offenbarung, Kap 20 Verse 11 — 15: „Und ich sah einen großen weißen Thron und den, der darauf saß, vor dessen Angesicht […]

Mittwoch, 20. Mai 2009

Himmelfahrt

Den morgigen Feiertag hat man “Himmelfahrt” genannt, weil man an diesem Tag an die Himmelfahrt des Herrn Jesus denken wollte. Denken wir mal darüber nach, dass heute “unsere Himmelfahrt” bevorstehen kann. Dann ist “heute der (letzte) Tag des Heils” (2.Kor. 6,2)! Was mache ich an und aus diesem letzten Tag des Heils?

Montag, 18. Mai 2009

Wohl zusammengefügt

“Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele”, sagte einmal Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888), deutscher Sozialreformer und Gründer der Raiffeisengenossenschaft. Dieser sozialistische Grundsatz ist im biblischen Sinn dennoch wahr. Denn einerseits hat uns Gott als Gläubige in eine ganz persönliche Verantwortung Ihm gegenüber gestellt. Aber zugleich hat Er uns zu Gliedern der einen (weltweiten) […]

Sonntag, 17. Mai 2009

Die Grundlage für die Zukunft

Gute Vorsorge für die Zukunft, Altersvorsorge, zustätzliche Rentenversicherung, und vieles mehr – das sind Schlagwörter, die heute von jedem Finanzdienstleister als notwendig verkauft werden. Als Familienvater denkt man zudem an die Zukunft der Kinder und deren Ausbildung, deswegen wird möglichst was zurückgelegt. Hat man ein dickes Sparbuch oder ein volles Depot, so ist es nicht […]

Samstag, 16. Mai 2009

Rettung in letzter Sekunde

Wenn es ein Beispiel für Rettung in letzter Sekunde gibt, dann das des Räubers am Kreuz, der neben Jesus Christus am Kreuz hing. Eben noch mit seinem Kumpanen zusammen gelästert, kurze Zeit später das Eingestehen seiner Schuld. Was mag in diesem Mann vorgegangen sein, als er das Verhalten des Gehängten in der Mitte beobachtete? Kein […]