2009 Juni - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Juni 2009


Archiv für Juni 2009

Montag, 29. Juni 2009

An-Sehen

“Wer den höchsten Rang in einer Gruppe von Tieren oder Menschen hat, ist leicht zu erkennen. Er ist immer derjenige, der am meisten angeschaut wird. Davon kommt auch das Wort Ansehen”, sagte einmal ein Verhaltensforscher. Als Menschen mögen wir es, angesehen zu werden und angesehen zu sein. Dieser Platz aber gebührt einer einzigen Person: unserem […]

Samstag, 27. Juni 2009

Gewitter

Gestern gab es ein heftiges Gewitter in unserer Gegend. Bei den lautern Donnern weinten einige Kinder und klammerten sich an ihre Eltern. Dabei ist ja nicht der Donner das Gefährliche, sondern der Blitz könnte Schaden anrichten. Auch im geistlichen Bereich ist es manchmal so. Das, was wirklich gefährlich für uns sein kann, ignorieren wir. Aber […]

Freitag, 26. Juni 2009

Zum Tod von Michael Jackson

Heute Morgen habe ich es im Radio erfahren, als ich zur Arbeit fuhr: Der Musiker Michael Jackson ist gestorben — nach einem Leben in Glamour und zweifelhaftem Ruhm. Jeden Radiosender beschäftigte diese Nachricht, überall waren trauernde Menschen zu hören, die ihre Kommentare abgaben. Was mich betroffen macht, ist die Hoffnungslosigkeit, die über einem solchen Leben […]

Mittwoch, 24. Juni 2009

Nach dem Aufstehen: Waschen und ankleiden!

Es ist ganz selbstverständlich, dass wir uns morgens waschen und ankleiden. Wie sieht’s mit der “geistlichen Waschung” aus? “Und jeder, der diese Hoffnung zu ihm hat, reinigt sich selbst, wie er rein ist.” (1.Johannes 3,3) Und mit der “geistlichen Kleidung”? Ziehen wir diese jeden morgen wie selbstverständlich an? “Ziehet nun an, als Auserwählte Gottes, als […]

Montag, 22. Juni 2009

Samuels Dienst

“Und Samuel ging Jahr für Jahr und zog umher nach Bethel und Gilgal und Mizpa und richtete Israel an allen diesen Orten; und er kehrte nach Rama zurück, denn dort war sei Haus” (1. Sam 7,16.17). Diese Stationen sind im Leben jedes Christen nötig. Wir brauchen ein Leben in der Gegenwart Gottes (Bethel – Haus […]

Samstag, 20. Juni 2009

Umzug – neue Aufgaben

Bei einem Umzug sprachen wir über die neuen Nachbarn, mit denen man dann zu tun hat. “Wieder ein neues Missionsgebiet” gab einer zu bedenken. Ja, es ist so. Jeder Umzug bedeutet, neue Leute kennenzulernen, aber auch neue Aufgaben an diesen Menschen. Schön, wenn wir diesen Aspekt berücksichtigen und die “Herausforderung” annehmen.

Freitag, 19. Juni 2009

Betrübnis Gott gemäß

Die Betrübnis Gott gemäß bewirkt eine nie zu bereuende Buße zum Heil. 2. Korintherbrief, Kapitel 7 Vers 10. Wenn ein Sünder zu Gott mit seiner Sündenschuld kommt und sie bekennt, der wird „Gott gemäß“ betrübt und die Folge ist eine nie zu bereuende Buße (Umkehr), die zum Heil führt. Dasselbe gilt für einen Gläubigen, der […]

Donnerstag, 18. Juni 2009

Unverantwortlich!

Es ist eigentlich unverantwortlich, wenn ich meinen Mitmenschen verschweige, was sie tun müssen, um wie ich ewiges Heil zu erlangen! Weiß mein Arbeitskollege, den ich täglich sehe, von meinem “Geheimnis”, von dem tiefen Frieden, den ich genieße, aber er noch nicht? Hoffentlich hat niemand meiner Bekannten, die nicht gläubig sind, irgendwann den berechtigten Vorwurf an […]

Mittwoch, 17. Juni 2009

Einspruch!

“Der Bußgeldbescheid wird rechtskräftig und vollstreckbar, wenn Sie nicht … Einspruch einlegen.” Da flatterte bei mir vor einigen Tagen leider ein solches Schreiben ins Haus vom Regierungspräsidium in Kassel. Ich hatte das Gesetz übertreten, war zu schnell gefahren. Dann steht da auf dem Schreiben auch dieser zitierte Satz. Ich erzählte meinem Kollegen von diesem “Knöllchen” […]

Montag, 15. Juni 2009

Kurz, klar, bildhaft: im Gedächtnis

“Was immer du schreibst … schreibe kurz, und sie werden es lesen, schreibe klar, und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten …”, sagte einmal Joseph Pulitzer (1847-1911), US-amerikanischer Journalist und Verleger. Wenn es einen Inbegriff von Klarheit gibt – dann die Bibel. Von Verständlichkeit – dann das Wort […]