2010 September - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für September 2010


Archiv für September 2010

Dienstag, 28. September 2010

Bürde – Rücken

“Bitte nicht um eine leichte Bürde – bitte um einen starken Rücken”, sagte einmal Theodore Roosevelt (1858-1919), amerikanischer Präsident 1901-1909. Wir beten sicher auch nicht um schwere Bürden. Aber wir wollen uns erinnern, dass wir keine einzige Bürde in eigener Kraft tragen können, wohl aber in der Kraft unseren Herrn. Paulus konnte sagen: “Alles vermag […]

Samstag, 25. September 2010

Hart aber herzlich

“Und das Wort der Männer von Juda war härter als das Wort der Männer von Israel.” 2.Samuel 20 Vers 44 Recht haben und das auch mit Härte durchsetzen ist eine Möglickeit. Recht haben und trotzdem die Liebe nicht vergessen eine andere (bessere).

Freitag, 24. September 2010

Erzählenswerter Glaube

Paulus schreibt an die Thessalonicher: Denn von euch aus ist das Wort des Herrn erschollen, nicht allein in Macedonien und in Achaja, sondern an jedem Orte ist euer Glaube an Gott ausgebreitet worden. 1. Thessalonicherbrief, Kap. 1 Vers 8 Wohlgemerkt – nicht irgndwelche Wunderwerke wurden weiterzählt und verbreitet, sondern die Tatsache, dass die Thessalonicher an […]

Freitag, 24. September 2010

Gutes tun

Martin Luther hat einmal gesagt: “Wer Gutes tun will, muss es verschwenderisch tun.” Wir wollen nicht in einen falschen Aktivismus verfallen. Aber Gutes tun zum Nutzen von Menschen, das wollen wir sehr gerne! “Lasst uns aber nicht müde werden, Gutes zu tun, denn zu seiner Zeit werden wir ernten, wenn wir nicht ermatten” (Galater 6,9).

Mittwoch, 22. September 2010

Von ganzem Herzen

Letzten Samstag habe ich in Frankfurt eine Bibelkonferenz besucht. Wir haben das erste Kapitel des Buches Richter betrachtet. Dort sticht ein Mann besonders positiv heraus: Kaleb. Kaleb bedeutet “von ganzem Herzen” – ja, er lebte von ganzem Herzen für Gott und suchte von ganzem Herzen den Segen Gottes. Bin ich von ganzem Herzen ein Jünger […]

Samstag, 18. September 2010

angezündet werden – brennen – anzünden

Zitat in einer Verkaufsschulung: “Ich freu mich, dass Sie jetzt für die Produkte brennen. Mein Wunsch ist, dass Sie dieses Feuer jetzt in Ihre Einheiten weitertragen und Ihre Mitarbeiter anzünden.” Zur Zeit des Herrn Jesus gabe es auch zwei Menschen, die erst angezündet werden mußten (das hat der Herr Jesus selber übernommen), die brannten und […]

Freitag, 17. September 2010

Zum Guten

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach Vorsatz berufen sind. Römerbrief, Kapitel 8 Vers 28 Eine Gewissheit und Trost, den wir uns als Erlöste immer wieder vor Augen führen dürfen. Selbst Dinge, die Gott uns zur Erziehung schicken muss, wirken für uns zum Guten mit. Eine […]

Montag, 13. September 2010

Nichts zu verschenken

“Jeder Mensch lebt nur eine bestimmte Zahl von Herzschlägen lang. Ich habe nicht die Absicht, auch nur ein paar davon zu verschenken, um wie ein Blöder rumzurennen …”, soll der erste Mensch auf dem Mond, Neil Armstrong (*1930), einmal gesagt haben. Fragen wir uns, was wir allein am heutigen Tag – am heutigen Morgen – […]

Samstag, 11. September 2010

Tage religiöser Orientierung

“Tage religiöser Orientierung bieten Freiraum, ausserhalb des Schulalltags zusammen mit den MitschülerInnen Fragen der eigenen Lebensorientierung und Sinnfindung zur Sprache zu bringen…” Die Veranstaltung mit dem o.g. Inhalt wird in den nächsten Wochen an Schulen angeboten. Der “Sinn des Lebens”, “Orientierung für unser Leben” und Fragen in diese Richtung beschäftigen uns alle. Aber wo finde […]

Freitag, 10. September 2010

Das Leben Gottes in uns

Indem der Apostel Paulus (wie es seine Gewohnheit war) das zum Ausdruck bringt, was er hinsichtlich der Briefempfänger fühlte, in welchem Licht sie seinem Herzen und Gemüt erschienen, spricht er im ersten Brief an die Thessalonicher  –          weder von Gaben, wie bei den Korinthern, –          noch von der großen Tatsache der Erhebung des Herrn und aller […]