2013 April - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für April 2013


Archiv für April 2013

Montag, 29. April 2013

Zweck des Lebens

"An uns liegt es, zu entscheiden, was der Zweck unseres Lebens sein soll, und unsere Ziele zu bestimmen", schrieb einmal Karl Raimund Popper (1902-1994), der bekannte Philosoph. Ist das so? Hat Gott uns nicht den Zweck unseres Lebens gegeben? Als Geschöpfe Gottes haben wir den Auftrag, unseren Schöpfer zu ehren, indem wir Ihm gehorsam sind. […]

Freitag, 26. April 2013

Christus studieren

"Was ich Ihnen einprägen möchte ist, Christus zu studieren, so dass wir Ihm gleich werden mögen. Nichts anderes füllt die Seele so mit Segnung und Ermutigung, nichts wirkt so heiligend, gibt so das lebendige Gefühl der göttlichen Liebe und schenkt uns Mut. Der Herr gebe uns, daß wir, ruhend in Seinem kostbaren Blut, Ihn nun […]

Montag, 22. April 2013

In der Zeit leben …

"Nur, wer nicht in der Zeit, sondern in der Gegenwart lebt, ist glücklich", sagte einmal ein Philosoph des vorigen Jahrhunderts. Dieser Ausspruch erinnerte mich an Prediger 7,10: "Sprich nicht: Wie kommt es, dass die früheren Tage besser waren als diese? Denn nicht aus Weisheit fragst du danach." So leicht verklären wir die Vergangenheit und leben […]

Freitag, 19. April 2013

Gottes Zusage als Antwort auf ein Bekenntnis

Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist Er treu und gerecht, dass Er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.  1. Johannesbrief, Kapitel 1 Vers 9  

Montag, 15. April 2013

Glücklich

"Wir sind nicht auf der Welt, um glücklich zu werden, sondern um unsere Pflicht zu erfüllen", sagte einmal der deutsche Philosoph Immanuel Kant (1724-1804). Zeigt diese Aussage nicht die Sinnlosigkeit, die viele Menschen in ihrem Leben sehen, weil sie Gott nicht kennen? Die meisten Philosophen schließen Gott aus ihrem Denksystem, das sie sich selbst gemacht […]

Sonntag, 14. April 2013

Sofort gehen

"Ein Engel des Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und geh nach Süden auf den Weg, der von Jerusalem nach Gaza hinabführt; dieser ist öde. Und er stand auf und ging hin." Apostelgeschichte 8 Vers 26 Der Auftrag, den Philippus bekam, hörte sich alles andere als angenehm an. Weg von einer erfolgreichen […]

Freitag, 12. April 2013

Wer ist Er?

„Ihr aber, wer sagt ihr, dass ich sei?“ Matthäus 16,15 Diese Frage stellt der Herr Jesus seinen Jüngern. Lassen wir Ihn diese Frage doch auch einmal uns stellen. Was wissen wir alles von Ihm? Wie viele Antworten können wir darauf geben? Ist Er für uns nur Jesus oder mehr? „Nur“ mein Retter oder auch mein […]

Dienstag, 9. April 2013

Warten

Das Werk, das Gott an uns tut, während wir warten, ist meist wichtiger als die Sache, auf die wir warten. (Unbekannt)

Montag, 8. April 2013

Schön!

"Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet", sagte der deutsche Dichter und Schriftsteller, Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern (1871-1914 ). Wir benutzen diesen Gedanken einmal im Blick auf unsere Mit-Christen. Wenn wir sie lieben – und das sollen wir tun: "Jeder, der den liebt, der geboren hat, hliebt auch den, der aus ihm […]

Sonntag, 7. April 2013

Der Erste sein

"Simon Petrus spricht zu ihnen: Ich gehe hin fischen. Sie sprechen zu ihm: Auch wir gehen mit dir. Sie gingen hinaus und stiegen in das Schiff; und in jener Nacht fingen sie nichts." "Da sagt jener Jünger, den Jesus liebte, zu Petrus: Es ist der Herr. Simon Petrus nun, als er hörte, dass es der […]