2013 September - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für September 2013


Archiv für September 2013

Montag, 30. September 2013

Freunde

"Wenn ein Freund weggeht, muß man die Türe schließen, sonst wird es kalt", schrieb einmal Bertold Brecht. Tatsächlich ist es so, dass echte Freunde wirklich wertvoll sind. Wohl uns, wenn wir Freunde haben, denen wir vertrauen können. Solche, die uns auch einmal ihre Meinung sagen können, ohne dass wir gleich verschnupft sind. Sie bringen Wärme […]

Sonntag, 29. September 2013

Sonnenaufgang

"Und die Sonne ging ihm auf, als er über Pnuel hinaus war." 1. Mose 32 Vers 32 Wer schon mal einen Sonnenaufgang erlebt hat, war überwältigt von dem herrlichen Anblick. So ein Sonnenaufgang ist nicht nur herrlich anzusehen, sondern ist auch der Beginn einen neuen Tages. Für Jakob begann mit diesem Sonnenaufgang nicht nur ein […]

Mittwoch, 25. September 2013

www.gottsuchtdich.de

Wir sind dankbar, dass die evangelistische Seite www.gottsuchtdich.de wieder ins Netz gestellt werden konnte, nachdem Hacker sie zeitweise zerstört haben (herzlichen Dank, Bernhard, für Deine Arbeit!). Betet bitte, dass diese Seite zum Segen für Menschen in unserem Land ist.

Dienstag, 24. September 2013

Nach vorne statt nach hinten schauen

Zu einem umsichtigen Autofahren gehört ein ständiger Blick in den Rück- und die Seitenspiegel. Durch das Beobachten des Umfeldes können Gefahren frühzeitig erkannt und verhindert werden. Doch die Hauptblickrichtung kann nur nach vorne sein. Auch ein Christ blickt gerne zurück, um die Güte Gottes zu sehen und dadurch Mut für den vor ihm liegenden Weg […]

Montag, 23. September 2013

Lügen haben kurze Beine

Gestern ist in Deutschland gewählt worden. Jetzt wird man sehen, wer nach der Wahl auch das tut, was er vorher gesagt hat. Wir wissen, dass Lügen kurze Beine haben (sie können aber längere Beine haben als nur ein paar Wochen, wie in Hessen vor 6 Jahren …). Diese Diskussion zeigt, was für ein Geschäft Politik […]

Sonntag, 22. September 2013

Wer nicht hören will…

"Wer nicht hören will, muß fühlen." Dieses Sprichwort ist gut bekannt und bestimmt jeder hat es schon am eigenen Leib erfahren. Die Mutter hat uns etwas verboten, weil sie die Gefahr sah. Wir wollten nicht hören und haben die Folgen zu spüren bekommen. Ein Beispiel in der Bibel ist der Pharao im Anfang des zweiten Buch […]

Freitag, 20. September 2013

Lügentechniken

Heute Morgen hörte ich ein Interview im Radio, bei dem eine Psychologin zum Thema „Lügen im Alltag“ befragt wurde. Sie sprach davon, dass es Lügentechniken gebe, mit denen man agieren könne, um  nicht die Wahrheit sagen zu müssen. Man könne nicht erwarten, dass jemand die Wahrheit sagt, wenn er sich damit schade. Außerdem  sprach sie […]

Montag, 16. September 2013

Die Tür für das Glück öffnen

"Das Glück kommt zu denen, die es erwarten. Nur müssen sie die Tür auch offen halten", sagte einmal der bekannte deutsche Schriftsteller Thomas Mann. Ich weiß nicht, was er unter "Glück" verstanden hat. Aber wenn wir das einmal auf das biblische "Glück", wahre Freude, anwenden, so ist das so. Wenn ich mich immer mit dem […]

Sonntag, 15. September 2013

Ins Wasser gefallen

Aktivitäten im Freien setzen entsprechendes Wetter voraus. Regnet es z.B. in Strömen, kann eine Veranstaltung auch schon mal "ins Wasser fallen", also ausfallen. Wie gehen wir mit solchen Situationen um? Der lockere Spruch "Hat halt nicht sollen sein," könnte eine Reaktion sein. Aber so locker ist der Spruch gar nicht. Wenn Gott regnen lässt, wo wir trockenes Wetter für unsere […]

Freitag, 13. September 2013

Ein Gott der Güte

Schaut man ins Alte Testament und dort insbesondere ins 2. Buch Mose (Exodus), so finden wir Gott als einen eifernden Gott, der Israel sein Gesetz vorlegt, der im Dunkeln wohnt, dem das Volk Israel am Berg Horeb nur unter Todesstrafe nahen konnte und der unerbittliche Forderungen seiner Heiligkeit an die Menschen richtete.  Aber entsprach das […]