2015 Februar - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Februar 2015


Archiv für Februar 2015

Freitag, 27. Februar 2015

Die Hand und das Herz Gottes

Die Hand Gottes handelt nie anders als im Einklang mit Seinem Herzen voll unendlicher Liebe zu uns. Und selbst, wenn Er es für gut findet, ein Leid über uns kommen zu lassen – ja, es zu senden – kommt es doch stets von einer Hand, die keine Fehler macht. Diese Hand lässt es auch nicht […]

Mittwoch, 25. Februar 2015

Ja, Vater!

Man hat den Eindruck, dass viele Gläubige mit Nöten, Problemen und Sorgen belastet sind. Und es fällt uns sicher allen mehr oder weniger schwer immer „Ja“ zu Gottes Wegen zu sagen. Wenn ich diese Zeilen niederschreibe bin ich keineswegs ein Mann, der stets freudig „Ja“ zu Gottes Wegen sagt oder gesagt hat. Und doch ist […]

Sonntag, 22. Februar 2015

Bibellesen lohnt sich

Ein Missionar erzählte folgende Geschichte: Eine alte Frau kam zu ihm und sagte, dass sich das Lesen der Bibel für sie nicht lohne. Sie sei zu alt und könne deshalb nicht mehr behalten, was sie liest. Daraufhin bat der Missionar sie, einen Korb zu nehmen, um damit am Fluss Wasser zu holen. Sie ging zum […]

Samstag, 21. Februar 2015

Hinschauend auf Jesus (3)

Hinschauend auf Jesus, …und nicht auf die Umstände und Hindernisse, die uns auf dem Weg begegnen, auf die wir aber so oft unsere Aufmerksamkeit richten. Wenn sie uns bedrücken, verwirren und überwältigen, dann sind wir nicht in der Lage, zu erkennen, warum der Herr diese Umstände zulässt und welche Hilfsmittel er uns schenken will, um […]

Donnerstag, 19. Februar 2015

Hinschauend auf Jesus (2)

Hinschauend auf Jesus,… …den Gekreuzigten, um in Seinem Blut Erlösung, Vergebung und Frieden zu finden. …den Auferstandenen, um in Ihm die Gerechtigkeit zu finden, die uns allein gerecht macht, sodass wir trotz unserer vollkommenen Unwürdigkeit mit Kühnheit und in Seinem Namen vor Dem nahen können, der Sein Vater und unser Vater ist, Sein Gott und […]

Dienstag, 17. Februar 2015

Hinschauend auf Jesus (1)

In Hebräer 12,2 stehen diese Worte, drei Worte, die unser Glaubensleben prägen sollten. In der französischen Übersetzung heißt es: “Fixant les yeux sur Jésus”, was übersetzt heißt: die Augen auf Jesus fixierend. Fixieren bedeutet, von allem anderen weg konzentriert hinzuschauen auf den Herrn und die Augen auf Ihn gerichtet zu lassen. Hinschauend auf Jesus, in […]

Sonntag, 15. Februar 2015

Der barmherzige Samariter

In Lukas 10 erzählt der Herr Jesus einem Gesetzgelehrten die sogenannte Geschichte über den barmherzigen Samariter um ihm deutlich zu machen, wer sein Nächster ist. Diese Geschichte war Thema in der Kinderstunde. Interessant waren die Bemerkungen, warum man dem einen der anderen nicht helfen soll/kann: “der will sich nicht helfen lassen” “die lässt doch gar […]

Donnerstag, 12. Februar 2015

Du bist der Gott der Wunder tut

Du bist der Gott, der Wunder tut — o welch ein herrlich Wissen — auf dem der Glaube völlig ruht in allen Finsternissen! Wenn hier der Hoffnung letzter Stern auch käme zum Erblassen — wer dir vertraut, dem grossen Herrn, wird nie von dir verlassen. Du bist der Gott, der Wunder tut — froh wollen […]

Mittwoch, 11. Februar 2015

Sei guten Mutes

Nur drei Worte und doch können Sie unser Leben in herrlicher Weise verändern. Der Herr Jesus selbst hat sie so einige Male anderen Menschen gesagt. Wir könnten die Worte auch anders übersetzen: „Sei ermutigt“, „sei getröstet“ oder auch „werde froh“. Diese Worte richten sich an einen jeden von uns. Egal ob Mann oder Frau, Junge […]

Freitag, 6. Februar 2015

Das ewige Leben

„Dies aber ist das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen“ (Johannes-Evangelium, Kapitel 17 Vers 3). Viele Versuche wurden unternommen, um das ewige Leben zu erklären oder zu beschreiben. Aber es liegt außerhalb jeder Erklärung, außerhalb jeder menschlichen Fähigkeit, dies zu beschreiben; denn Gott selbst […]