2015 März - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für März 2015


Archiv für März 2015

Donnerstag, 26. März 2015

Und dann?

Ganz Deutschland ist schockiert über den Absturz des Germanwings Flugzeugs in den französischen Alpen am vergangen Dienstag. Grausame Bilder und Berichte werden in der Presse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ein Land trauert. Jeder ist berührt von diesem schweren Unglück und überall ist es Gesprächsthema. Die Gedanken und Gesprächsinhalte werden unumgänglich auf das plötzliche Ende „eines […]

Donnerstag, 26. März 2015

Wachsamkeit beim Beten

Kolosser 4,2: “Verharrt im Gebet und wacht darin mit Danksagung.” Neben der Aufforderung, im Gebet zu verharren, fordert der Geist uns auf, im Gebet zu wachen. Was ist damit gemeint? Ich meine dreierlei: 1. Wachsamkeit VOR dem Gebet, damit wir im richtigen Zustand sind und nichts zwischen uns und Gott steht – hier ist Selbstgericht […]

Mittwoch, 25. März 2015

Hände (1)

Unsere Hände sind die vielseitigsten und perfektesten Werkzeuge, die man sich nur denken kann. Mit ihnen können wir greifen, fühlen, tasten, streicheln, schlagen, tragen, halten, drücken, ziehen. Segen und Fluch liegen in unseren Händen. Es ist unsere Verantwortung was wir damit machen – wie und wofür wir sie einsetzen. Gott hat jede Hand unterschiedlich geschaffen. […]

Montag, 23. März 2015

In der Mitte des Volkes

Nachdem Jericho durch die tatkräftige Mithilfe von Rahab erobert und eingenommen war, schloss sich die Familie Rahabs dem Volk Israel an. Anfangs wurden sie “außerhalb des Lagers” gelassen (Josua 6 Vers 23). Doch Rahab war Gott und Gottes Volk sehr wichtig, deshalb war es ihr Herzenswunsch mitten unter ihnen zu sein und sich nicht nur […]

Sonntag, 22. März 2015

Empfangen – weitergeben

“Als aber Priszilla und Aquila ihn hörten, nahmen sie ihn zu sich und legten ihm den Weg Gottes genauer aus.” Apostelgeschichte 18 Vers 26 “Dieser war, als er hinkam, den Glaubenden durch die Gnade sehr behilflich.”  Apostelgeschichte 18 Vers 27 Apollos hatte die geistliche Hilfe des Ehepaares Prizilla und Aquila erfahren. Und das, was er […]

Freitag, 20. März 2015

Wir lieben Ihn

“… den ihr, obwohl ihr ihn nicht gesehen habt, liebt.” (1. Brief des Petrus, Kap 1 Vers 8) Petrus drückt in dem zitierten Vers eine Tatsache aus, die jeder, der an Ihn, den Sohn Gottes, Jesus Christus, glaubt, bestätigen kann. Wir haben Ihn zwar noch nie gesehen, lieben Ihn aber trotzdem. Etwas, was hervorgerufen wird […]

Mittwoch, 18. März 2015

Neue Kraft

“Und Jünglinge ermüden und ermatten, und junge Männer fallen hin; aber die auf den Herrn harren, gewinnen neue Kraft: Sie heben die Schwingen empor wie die Adler; sie laufen und ermatten nicht, sie gehen und ermüden nicht” (Jesaja 40,30+31). Dieser Vers macht uns deutlich, dass Jünglinge, die eigentlich voller Kraft, Energie und Tatendrang sind, ermüden […]

Mittwoch, 18. März 2015

Einsamkeit

“Ich bin wie die Eule der Einöden (der Trümmer). Ich bin wie ein einsamer Vogel auf dem Dach” (Psalm 102, 7+8). “Ich habe ja niemand, der mich beachtet, verloren ist mir jede Zuflucht, niemand fragt nach meiner Seele” (Psalm 142,5). “Sie haben gehört, dass ich seufzte: Ich habe niemand, der mich tröstet” (Klagelieder 1,21). Sprechen […]

Sonntag, 15. März 2015

Wie nehme ich Gottes Wort auf?

Gott spricht zu uns Menschen durch sein Wort, die Bibel. Da stellt sich für uns die Frage: Was tun wir damit? Wir können es machen wie Josia, von dem uns in 2. Könige Kapitel 22 berichtet wird. Er hörte das Wort Gottes, war beeindruckt und handelte danach (er zerriss seine Kleider, er befragte den HERRN, […]

Mittwoch, 11. März 2015

Gnade um Gnade

“Denn aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, und zwar Gnade um Gnade” (Johannes 1, 16). Als ich vergangene Woche diesen Vers las war ich nochmal neu überwältigt. Wenn wir über die Fülle, die Gott besitzt, nachdenken, kommen wir nie zu Ende. Sie „steht“ gewissermaßen immer für uns, die Gläubigen, bereit. Sie wird nie zu […]