2016 Mai - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Mai 2016


Archiv für Mai 2016

Sonntag, 29. Mai 2016

Lebensmotto

“Das Leben ist für mich Christus.” Philippe 1 Vers 21   Mein altes Leben fand sein Ende in Deinem Tod Herr Jesus Christ, der von der Welt mich schied, mich trennte, die jetzt für mich gekreuzigt ist.   Ein neues Leben darf ich führen. Du schenkst, o Herr, dazu die Kraft; lass sie mich Tag […]

Samstag, 28. Mai 2016

Das Navigationssystem

Heutzutage ist ein Navigationssystem im Auto kaum noch wegzudenken, denn es sorgt dafür, dass wir unser Ziel sicher und auf optimalem Weg erreichen. Wer möchte schon darauf verzichten? Das Volk Israel hatte in der Wüste zu jeder Zeit eine ganz besondere Wegweisung. “Und der Herr zog vor ihnen her, am Tag in einer Wolkensäule, um […]

Freitag, 27. Mai 2016

Jesus allein

Wenn nach der Erde Leid, Arbeit und Pein ich in die goldenen Gassen zieh ein, wird nur das Schaun meines Heilands allein Grund meiner Freude und Anbetung sein. Das wird allein Herrlichkeit sein, wenn frei von Weh ich sein Angesicht seh! Wenn dann die Gnade, mit der ich geliebt, dort eine Wohnung im Himmel mir […]

Mittwoch, 25. Mai 2016

Die “Trauer” Gottes

In manchen Versen im Alten Testament und auch in den Worten des Herrn Jesus kommt die Trauer Gottes über die Widerspenstigkeit seines Volkes hervor. Es sind Ausrufe des Schmerzes und der Traurigkeit, wie zum Beispiel in Psalm 81,14: “O dass mein Volk auf mich gehört hätte, dass Israel in meinen Wegen gewandelt wäre!” Die Empfindungen […]

Freitag, 20. Mai 2016

Er ist geschickt!

„Und er weidete sie nach der Lauterkeit seines Herzens, und mit der Geschicklichkeit seiner Hände leitete er sie.“ (Psalm 78,72) Der wahre David, dein Herr Jesus, Er weidet dich vollkommen nach der Lauterkeit seines Herzens. Er steht zu seinen Zusagen, denn Er ist der „treue und wahrhaftige Zeuge“. „Treu ist, der euch ruft; der wird […]

Mittwoch, 18. Mai 2016

“Ich schaffe das nicht!”

Das hinschauen auf IHN schließt jeden Gedanken an uns selbst aus. Das haben wir im vorherigen Beitrag gesehen. “Ich schaffe das nicht!” Das sagen wir oft, wenn wir auf uns blicken. Oder wir sagen es, wenn der Widerstand zu groß wird. Oder wenn uns die Arbeit zu viel wird, die noch vor uns liegt. Mose […]

Freitag, 13. Mai 2016

Auf Ihn schauen

Wenn du versucht, erprobt wirst, schaue geradewegs auf Ihn; nach und nach wirst du dich daran gewöhnt haben, an Seine Güte zu glauben, obgleich es nötig ist, beständig Zuflucht zu ihr zu nehmen. Aber das auf Ihn gerichtete Auge macht Ihn dem Herzen bekannt. Das Hinschauen auf Ihn, der uns von uns selbst befreit, ist […]

Mittwoch, 11. Mai 2016

Schnell aufräumen

So wachet nun, denn ihr wisset weder den Tag noch die Stunde. (Matthäus 25,13) Wie würden wir unser Haus in Ordnung bringen, wenn sich der Bundespräsident ankündigen würde? Selbst wenn wir Familienbesuch erwarten, schaut die Hausfrau lieber zweimal hin, ob auch alles richtig sauber und aufgeräumt ist. So sorgt die Erwartung des Herrn Jesus auch […]

Sonntag, 8. Mai 2016

Muttertag

Auszug aus einer Stellenbeschreibung für Mütter: absolute Mobilität Fähigkeit, permanente Überlastung und Anspannung zu ertragen Bereitschaft, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr bis zum Limit im Einsatz zu sein Mittagspause nur, wenn der “Geschäftspartner” ein Mittagessen braucht perfekte Geschäfts- und Personalführung Spezialist für Medizin, Finanzwesen und Herzversagen Multitasking-Fähigkeit ununterbrochene Aufmerksamkeit […]

Dienstag, 3. Mai 2016

„Tut mir Leid, die Garantie ist abgelaufen.“

Mit jedem Artikel wird heutzutage oft eine gewisse Zeit “Garantie“ mitverkauft. Warum? Der Hersteller des Artikels kann nicht “garantieren“, dass der Artikel auch noch nach längerem Gebrauch voll funktionsfähig ist und vermeidet somit für ihn anfallende Reparaturkosten. Das führt leider dazu, dass sich der Käufer des Artikels nur solange sicher fühlt, bis die Garantie abgelaufen […]