2017 Oktober - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Oktober 2017


Archiv für Oktober 2017

Freitag, 27. Oktober 2017

Die Sünden sind vergeben

Wir befinden uns solange nicht auf dem wahren christlichen Boden, wie wir nicht Gottes Mitteilung akzeptieren, dass unsere Sünden in Christus vergeben sind. „Ich schreibe euch, Kinder, weil euch die Sünden vergeben sind um seines Namens willen.” (1. Johannesbrief, Kapitel 2 Vers 12). Mit dem Ausdruck „Kinder“ umschließt der Apostel Johannes die ganze Familie Gottes. […]

Montag, 23. Oktober 2017

Gesetz und Gnade

“Laufen und Arbeiten befiehlt uns das Gesetz, aber es gibt uns weder Füße noch Hände. Das Evangelium bringt bessere Neuheiten: Es bietet uns an zu fliegen und gibt uns Flügel.” (John Bunyan) Gnade rettet uns, Gnade reinigt uns von der Sünde und Gnade macht uns fähig, letztlich im Haus des Vaters in der Gegenwart des […]

Sonntag, 22. Oktober 2017

Göttliche Versicherungen

Rechtsschutzversicherung: “Meine Kinder, ich schreibe euch dieses, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand gesündigt hat – wir haben einen Sachwalter bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten.” 1. Johannes 2 Vers 1 Lebensversicherung: “Jesus sprach zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist;und jeder, […]

Sonntag, 15. Oktober 2017

Drei Gärten

“Und Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, ihn zu bebauen und ihn zu bewahren. Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach: Von jedem Baum des Gartens darfst du nach Belieben essen; aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen, davon sollst du nicht essen; […]

Montag, 2. Oktober 2017

Der Blick zu Christus in der Herrlichkeit

“Denn das schnell vorübergehende Leichte unserer Trübsal bewirkt uns ein über jedes Maß hinausgehendes, ewiges Gewicht von Herrlichkeit, indem wir nicht das anschauen, was man sieht, sondern das, was man nicht sieht; denn das, was man sieht, ist zeitlich, das aber, was man nicht sieht, ewig” (2. Korinther 4,17-18).  Diesen Blick brauchen wir heute, jetzt, […]

Sonntag, 1. Oktober 2017

Zu niedrig – zu hoch

“Da nahm Maria ein Pfund Salbe von echter, sehr kostbarer Narde und salbte die Füße Jesu und trocknete seine Füße mit ihren Haaren. … Warum ist diese Salbe nicht für 300 Denare verkauft und den Armen gegeben worden?” Johannes 12 Verse 3 und 5 Die 300 Denare entsprachen damals ungefähr einem Jahresgehalt. Indem Maria den Herrn […]