Samuels Dienst - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Samuels Dienst


Montag, 22. Juni 2009

Samuels Dienst

“Und Samuel ging Jahr für Jahr und zog umher nach Bethel und Gilgal und Mizpa und richtete Israel an allen diesen Orten; und er kehrte nach Rama zurück, denn dort war sei Haus” (1. Sam 7,16.17).

Diese Stationen sind im Leben jedes Christen nötig. Wir brauchen ein Leben in der Gegenwart Gottes (Bethel – Haus Gottes), in Gemeinschaft mit Gott. Wenn wir unser Leben so führen, werden wir auch in der Lage sein, praktischerweise als Beschnittene (in Gilgal) zu leben, indem wir alle Triebe des Fleisches beschneiden und die Glieder, die auf der Erde sind, töten. Das aber ist kein einmaliger Vorgang. Wir müssen wachsam sein (Mizpa – Wachturm), damit sich solche fleischlichen Dinge nicht peu à peu wieder einschleichen. Wenn wir das verwirklcihen, können wir die himmlischen Segnungen (Rama – Höhe) genießen: Christus, den verherrlichten Herrn, und die mit Ihm verbundenen Segnungen. Das sollte unsere eigentliche Wohnstätte sein.

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.