Richtig einsetzen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Richtig einsetzen


Freitag, 31. August 2007

Richtig einsetzen

Die erst 16 Jahre alte Gharid Ghrouf aus Palästina hatte eine besondere Bewährungsprobe bei ihrer ersten Leichtathletik-WM. Nachdem sie nach einer dreitägigen Reise endlich in Osaka ankam, erfuhr die Sprinterin, dass ihr Verband sie statt für die 100 und 200 Meter versehentlich für den 800 Meter Lauf gemeldet. Die junge Frau kam mehr als eine halbe Minute hinter Olympiasiegerin Mutola ins Ziel, lief aber persönliche Bestzeit.

Wie gut, dass wir wissen, dass unser Herr uns nie “falsch meldet”. Für die einzelnen Familien der Leviten hatte Er den Lagerplatz und die Aufgaben festgelegt. Und für uns gilt: “Und Gott hat einige in der Versammlung gesetzt: … Lehrer, dann Wunderkräfte, dann Gnadengaben der Heilungen, Hilfeleistungen, Regierungen, Arten von Sprachen. Sind etwa alle … Lehrer? … Legen alle aus?” (1. Korinther 12,28-30). – Unser Gott weiß, wofür Er jeden von uns einsetzen will. Und wenn wir genau da im Dienst für unseren Herrn arbeiten, wohin Er uns stellt, werden wir keine halbe Minute zu lang brauchen …

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.