Für den Glauben kämpfen II - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Für den Glauben kämpfen II


Mittwoch, 15. August 2007

Für den Glauben kämpfen II

Gerne möchte ich noch einige Gedanken zu diesem Thema ergänzen. Dazu noch einmal der Vers: “Geliebte, … ich war genötigt, euch zu schreiben und zu ermahnen, für den einmal den Heiligen überlieferten Glauben zu kämpfen” (Jud 3)

Es scheint mir, dass wir vier Bereiche identifizieren können, die in besonderer Weise diesen Glauben, die christliche Wahrheit, darstellen:

a) die Person des Herrn Jesus, schonmal “der geschriebene Christus” genannt.

b) das Werk des Herrn Jesus und seine Auswirkungen, und zwar so, wie wir sie in der Bibel gezeigt bekommen.

c) der persönliche Glaube an den Herrn Jesus – das Evangelium der Herrlichkeit Gottes, wie wir es besonders im Römer- und Galaterbrief, aber auch darüber hinaus in den neutestamentlichen Briefen finden.

d) der gemeinsame (“kirchliche”) Weg, wie wir ihn in dem Neuen Testament besonders im Epheser- und Kolosserbrief, aber auch in dem 1. Korintherbrief und darüber hinaus erkennen können.

Ich habe diese Reihenfolge nicht von ungefähr gewählt. Damit wird der kirchliche Weg nicht unwichtig. Aber das Fundament von jedem Glauben ist die Person Jesu und sein Werk. Ohne die Wahrheit über den persönlichen Glauben und Segen eines Menschen gäbe es auch keinen gemeinsamen Weg von Kindern Gottes.

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.