Gesättigt - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Gesättigt


Dienstag, 24. Juni 2014

Gesättigt

Ich aber werde dein Angesicht schauen in Gerechtigkeit, werde gesättigt werden, wenn ich erwache, mit deinem Bild. (Psalm 17,15)

David beendet den Psalm 17 mit diesem Vers. Er wollte gerettet werden vor dem Gottlosen, den Menschen dieses Zeitlaufs (V.14). Er wusste, dass er seine Rettung nur findet, wenn er sich nährt mit der guten Nahrung, mit der Person Gottes selbst. Wenn er erwachte, war sein erster Blick der Herr. Das Anschauen seiner Person war Sättigung für ihn.

Wohin gehen deine Blicke, wenn du erwachst? Wenn wir uns morgens nicht geistlich sättigen mit seinem Bild werden wir hungrig und kraftlos durch dem Tag gehen und früher oder später hinfallen. Deswegen: Schaue sein Angesicht, wenn du erwachst, damit du gesättigt wirst.

Bernhard Brockhaus

2 Kommentare to “Gesättigt”

  1. P.Vogel schreibt:

    Mt 4,4 Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben: „Nicht von Brot allein soll der Mensch leben, sondern von jedem Worte, das durch den Mund Gottes ausgeht“

    Oh ja, und davon gesättigt in den Tag gehen. Welch ein gutes Fundament um IHN am Tag im Blick, im Herzen zu behalten.

    Dieser John Bunyan hatte eine gute Einstellung,

    Jeden Tag sollte man mit Bibellese und Gebet anfangen, denn: Entweder wird die Sünde dich von der Bibel abhalten, oder die Bibel wird dich von der Sünde abhalten. John Bunyan

    wie auch Martin Luther

    Darum ist’s gut, dass man am frühen Morgen das Gebet das erste und am Abend das letzte Werk sein lässt. Martin Luther

    und wie schön ist es das Glaubensgeschwister hier wie auch woanders dazu ermuntern. Wie sorgt der treue Herr und Heiland doch für die SEINEN.

    Ehre SEINEM Namen.

  2. Reine Gnade schreibt:

    Wer jeden Tag mit Bibellese und Gebet anfängt, tut etwas Gutes! Bis jetzt schaffe ich in dieser Geflogenheit nur selten Erfolg!
    Am Anfang des Tages frühstücke ich sehr gerne! Danach kommt Bibellese!

    Josef Sefton

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.