Er für uns - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Er für uns


Donnerstag, 14. Mai 2015

Er für uns

Hieran haben wir die Liebe erkannt, das er für uns sein Leben hingegeben hat; auch wir sind schuldig, für die Brüder das Leben hinzugeben. 1. Joh. 3,16

Diesen Vers kennen die meisten Christen auswendig. Oft geht er leicht über unsere Lippen, aber die Bedeutung dieses Verses ist gewaltig. Der Herr Jesus gab sein Leben freiwillig in den Tod. Er hat auch nicht irgend etwas Wertvolles aus seinem Besitz abgegeben oder Engel gesandt. Nein, er selbst hat sein Leben dargelegt.

Für uns - Das ist unvorstellbar. Für Dich und mich, die wir eigentlich das Gericht Gottes verdient hätten, weil wir Gott nicht suchten und tot waren in unseren Sünden, ging er in den Tod - und das als verhältnismäßig junger Mann (Eph. 2) Unfassbar große Liebe unseres Heilandes sehen wir, wenn wir nach Golgatha blicken.

Für mich gingst Du nach Golgatha,

für mich hast Du das Kreuz getragen,

für mich ertrugst Du Spott und Hohn,

für mich hast Du Dich lassen schlagen.

Inwieweit zeigt diese erfahrene Liebe unseres Heilandes, Wirkung gegenüber unseren Brüdern und Schwestern? Der Extremfall, sein Leben für den Bruder zu geben wird uns hier vorgestellt. In dieser Gesinnung sollen wir unseren Mitgeschwistern begegnen. Vers 18 zeigt uns, dass wir unser Herz vor der Not unseres Bruders nicht verschließen sollen und in Vers 19 finden wir, wie wichtig es ist, dass nicht allein Worte zählen, sondern Gott die Umsetzung in die Tat wichtig ist. Herausfordernde Verse für Dich und mich.

Benjamin Scholz

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.