Gottes Mühlen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Gottes Mühlen


Freitag, 15. April 2016

Gottes Mühlen

“Gottes Mühlen mahlen langsam, aber trefflich fein”.

So lautet ein bekanntes Zitat. Es besagt, dass Gott die Dinge in der Hand hat und ihm nichts entrinnt. Er wird zu seinem Ziel kommen mit Dir und mir. Auch wenn er langmütig ist und wartet.

Ebenso gilt dies für diese Welt und für jeden einzelnen Menschen. Man könnte den Eindruck gewinnen, Gott habe diese Welt ihrem Lauf überlassen. Zum Teil stimmt das auch, denn noch lässt er die Menschen in ihrem Treiben gewähren. Aber Tag wird kommen, an dem Gott alles zu einem Ende führen wird. Gottes Mühlen mahlen – darauf können wir uns verlassen – vielleicht langsam, aber trefflich fein.

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.