Herz ausschütten - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Herz ausschütten


Sonntag, 17. Juli 2016

Herz ausschütten

Hanna aber redete in ihrem Herzen; nur ihre Lippen bewegten sich, aber ihre Stimme wurde nicht gehört; Hanna sprach: Eine Frau beschwerten Geistes bin ich; ich schüttete meine Seele vor dem HERRN aus. Aus der Fülle meines Kummers und meiner Kränkung habe ich bisher geredet.” 1. Samuel 1, Verse 13 bis 16

“Da erhoben David und das Volk, das bei ihm war, ihre Stimme, und sie weinten, bis keine Kraft mehr in ihnen war zu weinen. Und David war in großer Bedrängnis, denn das Volk sprach davon, ihn zu steinigen; denn die Seele des ganzen Volkes war erbittert, ein jeder um seine Söhne und um seine Töchter. Und David befragte den HERRN.” 1. Samuel 30 Verse 4 bis 8 

Sowohl Hanna als auch David waren in großer Not. Und sie wußten, wohin sie mit ihrer Not gehen konnten. Sie schütteten ihr Herz aus vor ihrem Gott. Das erleichterte sie:

“Die Frau ging ihres Weges und aß, und ihr Angesicht war nicht mehr dasselbe.” 1. Samuel 1 Vers 17

David stärkte sich in dem HERRN, seinem Gott.”  1. Samuel 30 Vers 6

Klaus Brinkmann

1 Kommentar to “Herz ausschütten”

  1. P. Vogel schreibt:

    +++“David stärkte sich in dem HERRN, seinem Gott.” 1. Samuel 30 Vers 6+++

    Wie schön sind diese Worte zu lesen. Und wie wichtig ist es sie zu erfassen in Ihrer Bedeutung. Nicht in der eigenen Bedeutung “sich stärken”, nicht die “eigene Absicht und Leistung” als Motivation sehen… sondern im Herrn als einem wunderbaren Vorbild die nötige Stärkung erbitten.

    Danke für diese Ermunterung.

    Gelobt sei der Name des Herrn.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.