Gebet spielt keine Rolle - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Gebet spielt keine Rolle


Freitag, 28. April 2017

Gebet spielt keine Rolle

Alle nutzen Whatsapp – so scheint es. Die so genannten Emojis spielen eine wichtige Rolle, um auszudrücken, was man schreiben will. Perfekte Abkürzungen für Tätigkeiten, Gefühle, Aufenthaltsorte, Hobbies etc.

Was mir aber kürzlich auffiel: Man findet Emojis zu allen möglichen Tätigkeiten, zu allen nur erdenklichen beruflichen und sportlichen Handlungen. Aber keins, das ein Gebet symbolisiert (das Händezusammenlegen als Zeichen des Dankes einmal abgesehen, aber damit ist kein Gebet gemeint). Alle möglichen Hände sind vorhanden: Daumen hoch, Daumen runter, Zeigefinger, Boxhand etc.

Aber keine gefalteten Hände.

Das Gebet spielt keine Rolle in der Gesellschaft und ist deswegen auch nicht im Emojis-Katalog zu finden. Und in unserem Leben? Ist dieses auch gefüllt mit jeder Aktivität, aber kaum oder gar nicht mit Gebet? Der Mensch ist ganz, ganz arm ohne Gott. Leider merkt er es nicht. Das Gebet ist die Verbindung zu Gott. Und wichtiger als alle anderen Tätigkeiten, die man mit Emojis symbolisiert hat.

Henning Brockhaus

4 Kommentare to “Gebet spielt keine Rolle”

  1. Stefan N. schreibt:

    der Herr Jesus betet noch am Kreuz ,wo man seine Hände durchgraben hatte.

    Und hört nicht auf an uns zu denken.

    Und ER bittet ohn Ermüden auch für unsere Seelen jetzt .

    Lied 115:2

  2. P. Vogel schreibt:

    Wie schön ist es das zu lesen, die stete Fürbitte des Herrn für die SEINEN.

    Röm 8,34 wer ist, der verdamme? Christus ist es, der gestorben, ja noch mehr, der [auch] auferweckt, der auch zur Rechten Gottes ist, der sich auch für uns verwendet.

    Und so sind auch SEINE Nachfolger aufgerufen zum Gebet. Gebet für alles und für jeden… so sind wir zur Fürsorge und Fürbitte aufgerufen.

    1. Thess. 5,17 betet unablässig;
    18 danksaget in allem, denn dieses ist der Wille Gottes in Christo Jesu gegen euch.

    Und vielleicht gehört es in unsere Zeit das auch Smileys und/oder Emojis verwendet werden? Es gibt ja eine Menge Wege/Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen… Whatsapp, Facebook, Twitter etc. wir bevorzugen als Familie Threema… unsere “jungen Leute” sehen da ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit. Symbole für alles an Befindlichkeit sind massenhaft und sehr differenziert vorhanden… habe ich denn ein Kreuz, einen Fisch überhaupt erwartet? Ich werde mal suchen… ob ich es dann auch spontan verwenden werden? Kann man sagen ” das gehört dazu”? Heutzutage!!!

  3. Spasiba schreibt:

    Ja, Gebet ist zutiefst wichtig.
    Ohne ein Gebetsleben lebt man selbstorientiert und kann Gott nicht gefallen.
    Gebet ist ein Geschenk, nur muss man emsig aufpassen dass man zum Gott der Bibel predigt, denn alle anderen götter sind falsche götter.
    Im Gebet hat man die Chance Gott richtig zuschätzen.

    Dazu gehört Dankbarkeit, Lob und Anbetung.
    Sei sehr ermutigt denn Bibelstudium von ganzem Herzen wird dir bestimmt helfen Gott ehrenvoll anerkennen.

  4. Spasiba schreibt:

    Ja, Gebet ist zutiefst wichtig.
    Ohne ein Gebetsleben lebt man selbstorientiert und kann Gott nicht gefallen.
    Gebet ist ein Geschenk, nur muss man emsig aufpassen dass man zum Gott der Bibel betet, denn alle anderen götter sind falsche götter.
    Im Gebet hat man die Chance zu lernen Gott richtig zu schätzen.
    Dazu gehört Dankbarkeit, Lob und reine Anbetung.
    Sei sehr ermutigt, denn Bibelstudium von ganzem Herzen wird dir bestimmt helfen Gott ehrenvoll anzuerkennen.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.