Mit Gott wandeln - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Mit Gott wandeln


Freitag, 1. September 2017

Mit Gott wandeln

 

“Es gibt nichts in dieser Welt, was der Würde eines Menschen gleich käme, der allezeit mit Gott wandelt”

“Pflege innere Vertrautheit mit Ihm; es hält das Gewissen wach und das Herz glücklich.”

“Sprich mit Ihm. Sei nicht eher zufrieden, bis du fähig bist, mit Christus zu wandeln und zu reden wie mit einem lieben Freund.”

John Nelson Darby

Henning Brockhaus

1 Kommentar to “Mit Gott wandeln”

  1. P. Vogel schreibt:

    Mein Gedanke ist es … das der gnädige Gott mit SEINER Erziehung genau das “wandeln” schenken möchte. Mir fällt ein Lied dazu ein …

    1
    Das sei alle meine Tage
    meine Sorge, meine Frage,
    ob der Herr in mir regiert,
    ob ich in der Gnade bleibe,
    ob sein Heil’ger Geist mich treibe,
    ob ich folge, wie er führt.
    2
    Ob ich recht in Jesu lebe
    und als ein’ lebend‘ge Rebe
    Kraft und Saft aus ihm nur zieh,
    ob mich Jesu Liebe rühret,
    ob im Kummer er mich führet
    und in seine Arm ich flieh.
    3.
    Ob ich sorglos nichts versäume,
    nichts aus Lässigkeit verträume,
    ob mein Herz sich nicht zerstreut,
    ob ich Böses überwinde,
    im Vergeben stets mich finde,
    ob mich Sünde innig reut.
    4.
    Ob mir Jesus alles werde,
    ob mich eitel Lust der Erde
    nie ums stille Seligsein
    im Genuss der Gnade bringe,
    ob ich trachte, strebe, ringe,
    Jesu ähnlicher zu sein.

    Tholuck, Friedrich August (1799-1877)

    Wenn ich aus vieles nicht verstehe (und doch so gerne möchte) ER macht alles recht zu meinem Besten. Gelobt sei der Name des Herrn.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.