Niedrigzinsphase - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Niedrigzinsphase


Sonntag, 24. September 2017

Niedrigzinsphase

Wer heute Geld anlegen möchte, bekommt fast keine Zinsen mehr. Um eine höhere Rendite zu erzielen, muss der Anleger höhere Risiken eingehen. Trotzdem ist die Rendite spärlich.

Es gibt eine “Rendite”, die beispiellos ist: Man investiert eine Einheit und erhält 100 Einheiten. Das ist eine Rendite von 10.000%.

Und jeder, der verlassen hat Häuser oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Frau oder Kinder oder Äcker um meines Namens willen, wird hundertfach empfangen und ewiges Leben erben.” Matthäus 19 Vers 29

Das “Risiko”, das wir dafür eingehen müssen, kann man ganz einfach umschreiben: Setze den Herrn Jesus an die erste Stelle in deinem Leben. Es geht in dem Vers keineswegs darum, familiäre Beziehungen aufzugeben (und schon überhaupt nicht, eine Ehe zu beenden), sondern in allen Beziehungen dem Herrn Jesus den ersten Platz zu geben.

Zwei Beispiele sollen verdeutlichen, wie das praktisch geht:

Bei unserer Arbeit sollen wir fleißig sein. Vielleicht bedeutet das auch einmal, etwas mehr zu tun, als gerade unbedingt nötig. Aber wenn uns die Arbeit so in Beschlag nimmt, dass keine Zeit mehr bleibt, z.B. die Gemeindestunden zu besuchen, dann ist es zuviel. Dann ist uns die Arbeit wichtiger als der Herr Jesus. Wenn wir dann etwas kürzer treten (vielleicht auch auf die Gefahr hin, ein paar Euro weniger im Portemonnaie zu haben), wird der Herr Jesus das belohnen.

Eine Mutter und Hausfrau ist für ihre Kinder da und tut alles für sie. Wenn die Aufgabe sie aber so ausfüllt, weil alles immer absolut perfekt sein muss und keine Zeit für das persönliche Lesen der Bibel und das Beten bleibt, dann läuft etwas schief. Vielleicht ist das Haus dann nicht immer “wie aus dem Ei gepellt”, aber der geistliche Gewinn ist enorm.

Gott lässt sich nichts schenken – im Gegenteil, er gibt eine exorbitante “Rendite”.

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.