2008 Juni - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Juni 2008


Archiv für Juni 2008

Freitag, 13. Juni 2008

Tun (2)

Vor einigen Tagen hatten wir das Thema “Tun”, was wir für den Herrn getan haben. In diesem Zusammenhang fiel mir noch der Vers 58 aus 1. Korinther 15 ein: “Daher, meine geliebten Brüder, seid fest, unbeweglich, allezeit überströmend in dem Werke des Herrn, da ihr wisst, dass eure Mühe nicht vergeblich ist im Herrn.” Wir […]

Montag, 9. Juni 2008

Vergessen – tun

“Der Gelehrte vergesse, was er getan hat, sobald es getan ist, und denke stets nur an das, was er noch zu tun hat”, sagte einmal der deutsche Philosoph Johann Gottlieb Fichte (1762-1814). Auch für uns Christen gilt: Wir können uns nicht auf dem ausruhen, was wir einmal für den Herrn Jesus getan haben. Stillstand ist […]

Samstag, 7. Juni 2008

heute geht es los – noch einmal EM 2008

Heute beginnt sie nun, die EM 2008. Wenn man durch die Strassen geht, dann sieht man überall Deutschland-Fähnchen an den Autos, Leute mit Deutschland-Trikots und mit Deutschland-Flagge “geschmückte” Häuser. Die Fans haben sich “angezogen” für die EM und machen dadurch deutlich, für welche Mannschaft sie sind. Wir als Christen werden auch aufgefordert uns “anzuziehen” und […]

Freitag, 6. Juni 2008

Zur Fußball Europameisterschaft

Morgen beginnt sie – die Europameisterschaft im Fußball! 16 europäische Nationalmannschaften um die europäische Trophäe, die nur alle vier Jahre vergeben wird. Eine spannende Sache – jedenfalls für den, der sich für Fußball interessiert. Da kommen mir zwei Gedanken: 1. Inwieweit begeistert mich dieses Turnier? Raubt es mir vielleicht viel Zeit, verwende ich viel Energie, […]

Montag, 2. Juni 2008

Das Grab des Gekreuzigten war leer

In einem Beitrag für die “Welt” hat der bekannte Theologe Gerd Lüdemann noch einmal seine These verbreitet: “Das Grab des Gekreuzigten war nicht leer”. Er verweist dabei auf einen breiten wissenschaftlichen Konsens. Als ob die Wissenschaft entscheiden könne, ob das Grab leer war oder nicht. Natürlich muss man sich dafür entscheiden, die Berichte der Evangelisten […]

Sonntag, 1. Juni 2008

Schuldenberg

Die Schulden des deutsche Staates sind in der Politik oft Thema Nr. 1. Schulden sind unangenehm, vor allen Dingen, wenn man sie nicht begleichen kann. Doch nicht nur der Staat hat Schulden, sondenr auch viele seiner Bürger. Was ist mit deinem Schuldenberg? Jeder Mensch hat einen Schuldenberg. Nein, ich meine jetzt nicht den finanziellen Schuldenberg, […]