2017 März - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für März 2017


Archiv für März 2017

Dienstag, 28. März 2017

Verstand haben und Verstand anwenden

„Es ist zweierlei, Verstand empfangen haben, und den Verstand, den man empfangen hat, auch anzuwenden gelernt haben“, sagte die erste deutsche Ärztin, Dorothea Christiane Erxleben (1715-1762). Für uns Christen gilt nicht nur die Verstandesfrage, sondern auch die Gnadenfrage: Es ist eine Sache, Gnade für einen Dienst vom Herrn erhalten zu haben. Es ist eine zweite […]

Dienstag, 28. März 2017

Komm und sieh!

„Er spricht zu ihnen: Kommt und seht! Sie kamen nun und sahen, wo er sich aufhielt, und blieben jenen Tag bei ihm.“ (Johannes 1:39) Unser Wunsch ist es, den Herrn Jesus besser kennen zu lernen. Aber was muss man tun, damit man ihn besser kennen lernt? Dorthin kommen, wo der Herr Jesus ist. Du wirst […]

Dienstag, 28. März 2017

Von den verschmutzten Füßen bis zum Thron

Kürzlich las ich bei einem geschätzten Bibelausleger einen schönen Gedanken über Johannes 13 und 17. In Johannes 13 sehen wir, wie der Herr Jesus als Sachwalter der Jünger ihnen die Füße wäscht. In Johannes 17 wendet Er sich für seine Jünger zum Vater. Der Herr Jesus legt gleichsam die eine Hand auf die verschmutzten Füße […]

Dienstag, 28. März 2017

Wer bist Du? (2)

Wir könnten uns auch hin und wieder vorstellen, dass unser Herr uns selbst diese Frage stellt. Nicht, als ob Er es nicht wüsste, nein. Sondern um uns dazu anzuregen, darüber nachzudenken, es uns bewusst zu machen, was wir sind. Konkret: Zu was Er uns gemacht hat. Wir sind in Gottes Augen Heilige und Geliebte, Seine […]

Montag, 27. März 2017

Eingeschlafen?

Wache auf, der du schläfst, und stehe auf aus den Toten, und der Christus wird dir lechten! Epheserbrief, Kapitel 5 Vers 14 Als Gläubige stehen wir immer in der Gefahr, dass wir in unserem Glaubensleben einschlafen und den Blick auf Christus abwenden. Gottes Wort nennt das „einschlafen“. Ein Schläfer sieht aus wie ein Toter, er […]

Freitag, 24. März 2017

Oster-Sonntag

„Ihr sucht Jesus, den Nazarener, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.“ Markus 16 Vers 6 „Was sucht ihr den Lebendigen unter den Toten? Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden.“ Lukas 24 Verse 5 und 6 „dass Christus für unsere Sünden gestorben ist nach den Schriften; und dass er begraben wurde und dass er […]

Freitag, 24. März 2017

Gesetz gegen Gotteslästerung

Soeben habe ich in den Nachrichen gehört, dass in Irland Gotteslästeren eine Strafe von bis zu 25.000 Euro droht. In den Nachrichten sprach man von einem ungläubigen Staunen und einem Rückfall ins Mittelalter. Jeder ist empört, wenn jemand – aus welchen Beweggründen auch immer – Stellung für Gott bezieht. Was auch immer die Regierung in […]

Freitag, 24. März 2017

Der Güter Höchstes …

"Das Leben ist der Güter höchstes nicht, der Übel größtes aber ist die Schuld", schrieb einmal der bekannte deutsche Dichter und Philosoph Friedrich Schiller. Was auch immer dieser Philosoph inhaltlich mit dieser Aussage verbunden haben mag, für uns sollte das irdische Leben wirklich nicht das höchste Gut sein. Denn Gott, unser Vater, hat uns nach […]

Freitag, 24. März 2017

Wachs oder Licht?

"Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht", sagte einmal Antoine de Saint-Exupéry (1900-44). Ist das wahr? Natürlich kommt es am Ende darauf an, dass die Kerze brennt. Aber ohne Wachs würde sie nicht brennen. So kommt es bei uns Christen auch nicht nur auf das Ergebnis an – sondern genauso auf […]

Donnerstag, 23. März 2017

Staunen

König Salomo war ein sehr weiser Mann, der in der ganzen Welt bekannt war. Es wurde viel über ihn geredet, aber wer sein Reich mit eigenen Augen sah, kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was sahen die Menschen? – seine Weisheit – das Haus, das er gebaut hatte – die Speisen seines Tisches – […]