2017 April - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für April 2017


Archiv für April 2017

Sonntag, 30. April 2017

Wenn der Herr will und wir leben

„Wenn der Herr will und wir leben, so werden wir auch dieses oder jenes tun.“ Jakobus 4 Vers 15 Wir müssen und sollen in unserem Leben Pläne machen. Aber immer sollten wir dabei im Hinterkopf haben: „wenn der Herr will“. Außerdem steht unser Leben/unsere Zeit nicht in unserer Hand. Wissen wir, ob wir morgen noch […]

Samstag, 29. April 2017

Freunde

Echte Freunde zu haben ist etwas Schoenes. Freunde, die in guten und in schlechten Zeiten zu einem stehen. Erst dann kann man ja von „echten“ Freunden sprechen. Merkmale echter Freunde kann man an Daniel und seinen drei Freunden sehen: 1) Guten Einfluss ausueben: Daniel nahm sich in seinem Herzen etwas vor – seine Freunde folgten […]

Freitag, 28. April 2017

Komm und sieh!

Sich bei dem Herrn aufzuhalten und bei ihm zu bleiben, bedeutet, bei der Person zu sein, die dich mit einer Liebe liebt, die allen Verstand übersteigt. Es bedeutet, bei der Person zu sein, die dir wahre Freude und echten Frieden geben will. Es bedeutet aber auch, bei der der Person zu sein, die in dieser […]

Freitag, 28. April 2017

Immer wieder die Frage nach dem Sinn…

Jeder Mensch wird einmal über den Sinn des Lebens nachdenken. Wenn er es tut, kommen ihm, wenn er ehrlich ist, wahrscheinlich ähnliche Gedanken wie dem Prediger in der Bibel, Buch des Predigers, Kapitel 1 Vers 2-11: „Eitelkeit der Eitelkeiten!, spricht der Prediger; Eitelkeit der Eitelkeiten! Alles ist Eitelkeit. Welchen Gewinn hat der Mensch bei all […]

Freitag, 28. April 2017

Die „Trauer“ Gottes

In manchen Versen im Alten Testament und auch in den Worten des Herrn Jesus kommt die Trauer Gottes über die Widerspenstigkeit seines Volkes hervor. Es sind Ausrufe des Schmerzes und der Traurigkeit, wie zum Beispiel in Psalm 81,14: „O dass mein Volk auf mich gehört hätte, dass Israel in meinen Wegen gewandelt wäre!“ Die Empfindungen […]

Donnerstag, 27. April 2017

Bemühungen der Liebe

Die Thessalonicher hatten Liebe zu Gott und ihren Mitgeschwistern. Aber diese Liebe war nicht nur ein Lippenbekenntnis, sondern sie zeigte sich auch. Es waren Bemühungen der Liebe. „Wir danken Gott allezeit für euch alle, indem wir euer erwähnen in unseren Gebeten, unablässig gedenkend eures Werkes des Glaubens und der Bemühung der Liebe…“ (1.Thes 1,2) Bemühungen sind nicht […]

Donnerstag, 27. April 2017

Mit Autorität reden

„Mir imponieren nur die Ratschläge und Grundsätze, die der Ratgebende selbst beherzigt“, sagte einmal Rosa Luxemburg. Diese Haltung ist falsch! Der Herr Jesus sagte über die Pharisäer: „Alles nun, ws irgend sie euch sagen, tut und haltet; aber tut nicht nach ihren Werken, denn sie sagen es und tun es nicht“ (Matthäus 23,3). Also auch […]

Mittwoch, 26. April 2017

Schlicht

„Von zwei möglichen Wörtern ist immer das schlichtere zu wählen“, schrieb einmal Paul Valéry (1871-1945), französischer Lyriker und Essayist. Der Herr Jesus sprach so, dass Er von jedem Menschen verstanden werden konnte. Hinzu kam, dass sein Leben eine eindrückliche Sprache war (Ich bin „durchaus das, was ich auch zu euch rede“ (Johannes 8,25). Unser Herr […]

Dienstag, 25. April 2017

Was ist unser Lebensinhalt?

Die meisten Leser werden Christen sein. Christ sein bedeutet aber leider nicht zwangsläufig, dass der Lebensinhalt auch Christus ist. Paulus dachte auch, dass er ein Diener Gottes ist. In Philipper 3, 4-6 nennt Paulus seine menschlichen Vorzüge, die er meinte im Dienst für Gott einsetzen zu können. Doch nach seiner Bekehrung musst er erkennen, dass […]

Montag, 24. April 2017

Wer ist ein Lehrer wie ER?

Siehe, Gott handelt erhaben in seiner Macht; wer ist ein Lehrer wie er? Wer hat ihm seinen Weg vorgeschrieben, und wer dürfte sagen: Du hast Unrecht getan? Erinnere dich daran, dass du sein Tun erhebst, … (Hiob 36 Vers 22-24) Jeder hat sicher die Erfahrung gemacht, dass es gute und schlechte Lehrer gibt. Es gibt […]