2017 Dezember - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Dezember 2017


Archiv für Dezember 2017

Sonntag, 31. Dezember 2017

Entscheidungen

In der Bibel lesen wir von vielen Entscheidungen, die zu treffen waren. „Erwählet euch heute, wem ihr dienen wollt…Ich aber und mein Haus, wir wollen dem HERRN dienen!“ Josua 24 Vers 15 „Wähle dir!…Mir ist sehr Angst! Möge ich doch in die Hand des HERRN fallen, denn seine Erbarmungen sind sehr groß; aber in die […]

Sonntag, 31. Dezember 2017

Nimm Dir Zeit… (1)

…deine Gedanken täglich mit Gottes Wort zu erneuern. Deine Gedanken sind täglich mit vielen Dingen beschäftigt, die nicht immer förderlich sind für dein Glaubensleben. Es mag sein, dass es keine bösen Gedanken sind, aber selbst wenn sie die täglichen Pflichten betreffen, sind es irdische Gedanken, die keine Nahrung bieten für dein geistliches Wachstum. Diese Gedanken […]

Samstag, 30. Dezember 2017

Wohnungssuche

Der Herr Jesus und Gott, der Vater sind, wenn ich das mal so ausdrücken darf, auf Wohnungssuche. Sie suchen, Wohnung zu machen in Deinem Leben: Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen (Johannes 14,23). Eine Wohnung […]

Samstag, 30. Dezember 2017

Rechtsanspruch auf Elternliebe

Gestern ist die Entscheidung getroffen worden, Kindern ab 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz zu geben. Wie gut, dass Kinder von Christen einen Bibelanspruch auf Mutterliebe und Versorgung durch ihre Eltern haben. Nicht von ungefähr werden ältere Schwestern dazu aufgefordert, die jüngeren zu unterweisen, „ihre Kinder zu lieben“ (Titus 2,4). Und unser himmlischer Vater sorgt […]

Samstag, 30. Dezember 2017

Lügentechniken

Heute Morgen hörte ich ein Interview im Radio, bei dem eine Psychologin zum Thema „Lügen im Alltag“ befragt wurde. Sie sprach davon, dass es Lügentechniken gebe, mit denen man agieren könne, um  nicht die Wahrheit sagen zu müssen. Man könne nicht erwarten, dass jemand die Wahrheit sagt, wenn er sich damit schade. Außerdem  sprach sie […]

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Heute?

„Der Herr selbst wird mit gebietendem Zuruf, mit der Stimme eines Erzengels und mit der Posaune Gottes vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen; danach werden wir, die Lebenden, die übrig bleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und so werden wir allezeit bei […]

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Sind wir Sammler?

„Dadurch werdet ihr es erkennen, dass der Herr euch am Abend Fleisch zu essen geben wird und am Morgen Brot bis zur Sättigung.“ (2. Mose 16,8) So ist der Herr! Er gibt im Übermaß, bis zur Sättigung. Die Kinder Israel murrten, und trotzdem gab der Herr ihnen Nahrung. Doch eines mussten die Israeliten tun, um […]

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Über die Maßen mehr

  Und auch was du nicht erbeten hast, habe ich dir gegeben, sowohl Reichtum als Ehre. (1. Könige 3,13) Wenn wir davon sprechen, dass Gott unsere Gebete nicht so erhört, wie wir uns das wünschen, denken wir meistens daran, dass ER uns, menschlich gesagt, etwas nicht gibt. Und es ist wahr, dass Gott in seiner Weisheit manchmal so […]

Dienstag, 26. Dezember 2017

Besitz – Eigentum?

„Die schlimmste Wirkung des Kapitalismus ist, daß man glaubt, alles, was man bezahlen kann, gehöre einem“, sagte der deutsche Schriftsteller Martin Walser einmal. Ist es nicht auch so, dass Christen denken, dass alles das, was sie besitzen, ihnen gehört? Dabei gehören wir mit allem, was wir besitzen, Gott. Er hat uns das, was wir in […]

Dienstag, 26. Dezember 2017

Wir wollen uns von Herzen lieben

Refrain: Wir wollen uns von Herzen lieben, wie uns der Herr geboten hat. Lasst uns nicht viele Wort machen, wir woll’n uns lieben mit der Tat. —– Es sind nicht große Heldentaten, die Jesus von uns haben will: der Tag ist voll von kleinen Dingen, die tu in Liebe froh und still. —– Ein Beispiel […]