2018 April - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für April 2018


Archiv für April 2018

Montag, 30. April 2018

Gottes Auge

Als Kind musste ich einmal in der Sonntagschule ein Gedicht lernen, das mir bis heute immer wieder einfällt: Gottes Auge Wenn auch Menschen dich nicht sehen, denk an Gott, den Herrn; denn wohin du auch magst gehen, er ist nimmer fern. Denk nur nicht: Es sieht mich keiner, bin ja ganz allein.. . Denn vom […]

Samstag, 28. April 2018

Fehler machen

„Wer arbeitet, macht Fehler. Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler. Nur wer die Hände in den Schoß legt, macht gar keine Fehler“, sagte einmal Alfred Krupp, der bekannte deutsche Unternehmer. Es ist ein Irrglaube, dass derjenige, der in geistlichen Dingen eher nichts tut, als Fehler zu begehen, den besseren Weg im Vergleich zu demjenigen eingeschlagen […]

Samstag, 28. April 2018

zu vermeidende Fehler

Neulich las ich einen Artikel über einen Fussballtrainer, der kurz vor dem Rausschmiss steht. Vier Fehler wurden im angelastet: – keine Antwort für Fehler in der Abwehr – Fehler im Führungsverhalten des Trainers – für den Gegener leicht zu durchschauende Spiel-Taktik – fehlen eine Leitfigur im Team. Dabei dachte ich an die Qualitäten, die diejenigen […]

Donnerstag, 26. April 2018

5 Steine

"Und er wählte sich fünf glatte Steine aus dem Bach und tat sie in das Hirtengerät, das er hatte, in die Tasche." 1 Samuel 17 Vers 40 Der Hirtenjungen David wollte gegen den erfahrenen Krieger und Riesen Goliath kämpfen. David war klar, daß er nur eine Chance hatte. Entweder der erste Schleuderwurf saß, oder er […]

Donnerstag, 26. April 2018

Göttliche Versicherungen

Rechtsschutzversicherung: „Meine Kinder, ich schreibe euch dieses, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand gesündigt hat – wir haben einen Sachwalter bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten.“ 1. Johannes 2 Vers 1 Lebensversicherung: „Jesus sprach zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist;und jeder, […]

Mittwoch, 25. April 2018

Zwei Fragen

„Wer bist Du, Herr?“ „Was soll ich tun, Herr?“ Apostelgeschichte 22 Verse 8 und 10 Diese zwei Fragen stellte Saulus dem Herrn Jesus, der sich ihm in den Weg gestellt hatte. Und diese zwei Fragen sollten auch wir stellen. Wer bist Du, Herr? – Wenn wir uns bekehrt haben, sollte es unser Wunsch sein, unseren Heiland […]

Mittwoch, 25. April 2018

Er sieht uns!

Er zieht seine Augen nicht ab von dem Gerechten, und er setzt sie für immer mit Königen auf den Thron, und sie sind erhöht“ (Hiob 36 Vers 7) In großen Menschenmassen kommt es oft vor, dass gerade kleinere Kinder ihre Eltern aus dem Auge verlieren und in der Masse untergehen. Können wir uns vorstellen, wie […]

Mittwoch, 25. April 2018

Nicht heucheln!

„Ein weiser Mensch wird auch in der Konversation keinen Charakter erheucheln, der ihm unnatürlich ist; wenn er ernst ist, wird er nicht vorgeben, fröhlich zu sein, und wenn er fröhlich ist, wird er nicht vorgeben, ernst zu sein“, sagte einmal Adam Smith (1723-1790), bekannter schottischer Ökonom. In der Bibel lernen wir, was Gott über Heuchelei […]

Mittwoch, 25. April 2018

Der Tod ist total demokratisch

"Von 100 Menschen sterben 100. Der Tod ist total demokratisch. Er packt den Josef Ackermann genauso wie den Arbeiter von der Müllabfuhr", sagte kürzlich Heiner Geißler (*1930), ehemaliger CDU-Generalsekretär und Bundesminister. Ja, das ist tatsächlich. Der Tod kommt – und dann? "Und ebenso wie es den Menschen gesetzt ist, einmal zu sterben, danach aber das […]

Dienstag, 24. April 2018

Die große geöffnete Tür und die vielen Widersacher

In 1. Korinther 16 finden wir einen sehr interessanten Vers. Dort schreibt der Apostel Paulus über seine Arbeit in Ephesus in Vers 9: „Eine große und wirkungsvolle Tür ist mir aufgetan, und der Widersacher sind viele.“ Das scheint auf den ersten Blick ein Widerspruch zu sein, denn wenn eine große Tür aufgetan ist, bedeutet dies, […]