Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Tag: 31. Mai 2018

getrennt von der Welt – Widerstand

Als das Volk Israel aus Ägypten ausziehen sollte, gab es Widerstand von dem König von Ägypten. Vier Argumente brachte er vor:

– Opfert hier im Land
– entfernt euch nicht so weit
– laßt eure Kinder hier
– laßt eure Tier hier.

Das Ziel des Pharaos war es, die Israeliten in Ägypten zu halten oder, wenn das nicht möglich war, sie an Ägypten zu binden.

Diese Vorgehensweise wendet der Teufel heute auch an, um uns an die Welt zu binden:

– es gibt gar keine Trennung
– noch mit einem Bein in der Welt
– Familiäre Bindungen
– Hinderung, unseren Glauben auszuleben.

Wenn wir wirklich ein Leben als Christen führen möchten, müssen wir diese Schwierigkeiten überwinden.

Eine „kleine“ Aschewolke

Wer hätte das gedacht, dass so ein Vulkan, eine Aschewolke, die von Island ausgeht, den gesamten Flugverkehr in Europa bis hin nach Nordamerika lahmlegen könnte. So fragil ist unsere Schöpfung. Und doch können selbst solche Folgen des Sündenfalls das von dem Schöpfer-Gott gegebene Gleichgewicht nicht aus den Angeln heben. Was für einen großartigen Schöpfer haben wir – und wie klein sind wir, wenn wir allein diese Schöpfung anschauen. Davon hat David im achten Psalm auf wunderbare Weise schon vor vielen Hundert Jahren gezeugt.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén