Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Tag: 11. August 2018

Jagen

"Jage Geld und Sicherheit nach, und dein Herz wird sich niemals öffnen", sagte einmal ein Philosoph. Ist das nicht wahr? Immer dann, wenn wir dem Geld nachjagen, wenn wir darauf aus sind, mehr und mehr zu haben, wird sich unser Herz für das schließen, was Gott eigentlich mit uns tun möchte. "Denn die Geldliebe ist eine Wurzel alles Bösen, der nachstrebend einige von dem Glauben abgeirrt sind und sich selbst mit vielen Schmerzen durchbohrt haben" (1. timotheus 6,10). Natürlich dürfen wir Heilsgewissheit haben und genießen – wir sollen das sogar. Aber Glaube im praktischen Leben ist immer ein Weg, wie Petrus ihn ging, als er das Schiff verließ. Wer sich allein auf Christus stützt, erlebt "unsichere" Zeiten. Aber gibt es etwas Sichereres, als sich auf den Herrn zu stützen?

Suche Basis…

Vorgestern wütete in NRW ein heftiger Sturm mit schweren Folgen. Sowohl bei meinen Schwiegereltern als auch bei meinen Eltern ist die Telefonanlage ausgefallen. Das schnurlose Telefon zeigt nur noch eine Meldung: „Suche Basis“.

Ist deine Leitung zu Gott intakt oder hast du die Basis verloren, ist die Leitung durch Stürme unterbrochen worden? Wenn Sünde dein Gebetsleben hemmt, fehlt dir die Basis! Die Kommunikation mit Gott ist lebenswichtig, denn ohne sie kannst du keine Weisung für deinen Weg erhalten.

Wenn die Telefonleitung tot ist, kann auch niemand anrufen. Fehlt dir die Basis, bist du auch nicht mehr empfänglich für die Hinweise und Hilfestellungen von anderen.

Aber Gott sei Dank! Er findet einen Weg, dich zu erreichen. Er „ruft nicht nur an“, sondern Er kommt direkt zu dir, klopft an die Tür, bis du Ihm aufmachst. Dann repariert Er deine „Telefonanlage“ wieder.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén