2018 November - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für November 2018


Archiv für November 2018

Mittwoch, 28. November 2018

Christus im Herzen

Mein Herz, zu groß für alle Dinge, zu klein, als dass es Dich umfinge. Unser Herz ist der Sitz unserer Zuneigungen und Wünsche. „Von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens“ (Sprüche 4,23). Alle Wünsche, Hobbies, Neigungen und Pläne für diese Erde passen hinein. Aber alle Dinge dieser Erde und dieser Welt sind nichts im […]

Mittwoch, 28. November 2018

Wenn uns die Nähe Gottes fehlt…

Welcher gläubige Christ kennt nicht die Zeiten, in denen bei ihm keine Freude an Christus, an Gottes Wort und am Gebet aufkommen will? Sind diese Zeiten vielleicht sogar in der Überzahl? Das muss uns ein Warnsignal sein! Genauso, wie wir zum Arzt gehen, wenn wir krank sind, wenn wir uns nicht wohl fühlen und wenn […]

Dienstag, 27. November 2018

Kann ich es mir leisten?

Haben wir einen ungewöhnlich geschäftigen Tag vor uns und meinen wir, in der Hektik keine Zeit zum Gebet zu haben, dann sollten wir uns an Martin Luther erinnern, der sagte, er habe so ungeheuer viel zu tun, daß er es nicht schaffen könnte, wenn er nicht täglich drei Stunden im Gebet verbringen würde. Wir sollten […]

Montag, 26. November 2018

Wenn Führer straucheln …

Wenn Führer im Volk Gottes versagen, können die umfallen, die sich bislang an diese anlehnten. Jetzt hat es also auch die Vorzeigefrau der Evangelischen Kirche Deutschland, Dr. Margot Käßmann, „erwischt“. Sie habe dem Kirchensenat „zu ihrem tiefen Bedauern“ mitgeteilt, dass sie bei Gericht die Scheidung ihrer Ehe beantragt habe. Sie gilt neben dem EKD-Ratsvorsitzenden, Bischof […]

Sonntag, 25. November 2018

Wessen Ehre suchst du?

Ich möchte gerne zwei Verse aus dem Johannesevangelium verknüpfen: „Wer von sich selbst aus redet, sucht seine eigene Ehre; wer aber die Ehre dessen sucht, der ihn gesandt hat, dieser ist wahrhaftig, und Ungerechtigkeit ist nicht in ihm“ (Johannes 7,18). „Wie der Vater mich ausgesandt hat, sende auch ich euch“ (Johannes 20,21). Der Herr Jesus, […]

Samstag, 24. November 2018

Das Ärgernis des Kreuzes Christi

Nur das Kreuz und ein Grab hatte der Mensch für den Sohn Gottes übrig, sonst nichts. Ihn an das Kreuz gebracht zu haben war für den von Satan getäuschten Menschen kein Ärgernis, sondern sein erklärter Wille. Aber die Vorstellung, dass dieser Gekreuzigte sein Erlöser sein will, ist wie eine Beleidigung für den stolzen Menschen, ein […]

Donnerstag, 22. November 2018

Schau mal genau hin!

„Denn betrachtet den, der so großen Widerspruch von den Sündern gegen sich erduldet hat,…“ (Hebräer 12,3) „Betrachten“ bedeutet, genau hinzuschauen, um zu erkennen. In dem zitierten Vers werden wir also dazu aufgefordert, genau hinzuschauen auf den Herrn, den Anfänger und Vollender des Glaubens, um Ihn zu erkennen. Dieser Vers weist besonders auf das hin, was […]

Donnerstag, 22. November 2018

Zum Tod von Michael Jackson

Heute Morgen habe ich es im Radio erfahren, als ich zur Arbeit fuhr: Der Musiker Michael Jackson ist gestorben — nach einem Leben in Glamour und zweifelhaftem Ruhm. Jeden Radiosender beschäftigte diese Nachricht, überall waren trauernde Menschen zu hören, die ihre Kommentare abgaben. Was mich betroffen macht, ist die Hoffnungslosigkeit, die über einem solchen Leben […]

Donnerstag, 22. November 2018

DANKE

„Herr, wie kann ich danken Dir für Golgatha? Will Dich lieben durch mein Leben, Halleluja!“ Wie können wir dem Herr Jesus mehr für das danken, was am Kreuz auf Golgatha für uns getan hat, als durch ein Leben, was Ihn ehrt.

Mittwoch, 21. November 2018

Der gute Hirte

Kleine Lämmer, die verloren, suchte stets der gute Hirt`, keines hat Er je vergessen, das verloren und verirrt.   Und Er ging trotz Dorn und Hecken, weit und breit durchs ganze Land, bis Er müde und verwundet, eines Seiner Lämmer fand.   Nahm es dann auf Seine Arme, heilte sanft all seinen Schmerz; kleine Lämmer, […]