2019 Januar - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Januar 2019


Archiv für Januar 2019

Donnerstag, 31. Januar 2019

Ein fröhlicher Arbeiter

„Dass ich dies auch für mich glauben darf, dass ich es aus Gnade fest und fröhlich glauben kann, dass, der jetzt zur Rechten des Vaters sitzt, Jesus Christus sein Leben für mich gelassen hat, darin liegt das ganze Geheimnis meines Glücks meiner fröhlichen Arbeit.“ (Friedrich von Bodelschwingh, 1831 -1910) Bin ich heute wegen dieses Glücks […]

Donnerstag, 31. Januar 2019

Seid!

„Worte sind wie Laub – wo sie im Übermaß sind, findet man selten Früchte darunter“, sagte einmal ein englischer Schriftsteller und Satiriker. Stimmt das nicht mit unserer Lebenserfahrung überein? Wenn übermäßig viel geredet wird, steckt zuweilen wenig Wirklichkeit dahinter. Uns wird nicht so sehr gesagt: Redet über Heiligkeit, sondern: „Seid heilig!“ (1. Pet 1,6). Uns […]

Donnerstag, 31. Januar 2019

Ans Licht gebracht

Die Nachrichten sind in den letzten Tagen gefüllt von Information üebr den Abgas-Skandal bei Volkswagen. Die geheimen Manipulationen kommen ans Licht. Was vorher im Dunkeln lag, wird nun schonungslos ans Licht gebracht. Das ist richtig und nötig. Das ist aber auch bei uns nötig. Ist dir schon ein Mal aufgefallen, dass die meisten Pilze am besten […]

Donnerstag, 31. Januar 2019

Das Leben Gottes in uns

Indem der Apostel Paulus (wie es seine Gewohnheit war) das zum Ausdruck bringt, was er hinsichtlich der Briefempfänger fühlte, in welchem Licht sie seinem Herzen und Gemüt erschienen, spricht er im ersten Brief an die Thessalonicher  –          weder von Gaben, wie bei den Korinthern, –          noch von der großen Tatsache der Erhebung des Herrn und aller […]

Donnerstag, 31. Januar 2019

Rosenmontag – ein Ablenkungsmanöver des Feindes

Heute ist Rosenmontag. In fast allen deutschen Städten ist heute der Bär los, die Menschen vergnügen sich in oft unmoralischem und gotteslästerlichem Treiben. Heute geschieht es wieder in einem besonderen Ausmaß, doch die Sucht nach Vergnügen und Freizeitgestaltung, die nimmt im Allgemeinen immer mehr zu. Bloß keine Langeweile, bloß nicht zur Ruhe kommen, sonst kommen […]

Mittwoch, 30. Januar 2019

Nachtreten

Die Fußball-EM steht vor der Tür. Für solche, die aus dem Kader rausgeflogen sind oder rausfliegen, sicher keine leichte Situation. Jetzt hat ein Torwart, wie es scheint, weil er sauer ist, nachgetreten. Es mag vieles wahr sein an dem, was er zu Unrecht erdulden etc. musste. Aber nachtreten? Wie leicht können auch wir nachtreten, wenn […]

Mittwoch, 30. Januar 2019

Du aber

Wenn in der Bibel Menschen mit „Du aber“ angesprochen werden, sollten auch wir aufmerken und uns persönlich angesprochen fühlen. „Du aber, wenn du Almosen gibst, so lass deine Linke nicht wissen, was deine Rechte tut“ Matthäus 6 Vers 3 „Du aber, wenn du betest, so geh in deine Kammer und, nachdem du deine Tür geschlossen hast, […]

Dienstag, 29. Januar 2019

Schuldgefühle verjähren nicht

Ein Mann hat, wie jetzt bekannt wurde, nach 15 Jahren einen Mord gestanden. Grund: Er konnte mit der Schuld nicht leben. Er wollte die Strafe, die ihm „zustand“, bekommen. Jetzt ist er zu gut fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er möchte ein neues Leben anfangen. Kein Mensch kann seine Schuld dauerhaft verdrängen. Es gibt im […]

Dienstag, 29. Januar 2019

Der Herr kennt meinen Kontostand

In Markus 12 lesen wir von der Begebenheit, dass der Herr Jesus im Tempel dem Schatzkasten gegenüber saß und sah, wie die Witwe ihren ganzen Lebensunterhalt einlegte. Er kannte den „Kontostand“ jedes Menschen, der dort etwas einlegte. Sein Urteil über die Witwe ist bemerkenswert: „Wahrlich, ich sage euch: Diese arme Witwe hat mehr eingelegt als […]

Montag, 28. Januar 2019

Zum Guten

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach Vorsatz berufen sind. Römerbrief, Kapitel 8 Vers 28 Eine Gewissheit und Trost, den wir uns als Erlöste immer wieder vor Augen führen dürfen. Selbst Dinge, die Gott uns zur Erziehung schicken muss, wirken für uns zum Guten mit. Eine […]