2019 Februar - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Februar 2019


Archiv für Februar 2019

Mittwoch, 27. Februar 2019

Das Ende der menschlichen Weisheit – und Gottes Antwort

Der Unglaube, jener beliebte christianisierte Unglaube unserer Tage, der das Menschsein verherrlicht und den Sündenfall leugnet, schrumpft angesichts der Größe der Tatsache eines auferstandenen Menschen zu verachtenswerter Nichtigkeit. Die ruhelosen Wogen menschlicher Spekulationen toben immer noch, doch wie in vergangenen Jahrhunderten so auch heute nur, um von einer unüberwindbaren Schranke verwirrt und gebrochen zu werden […]

Sonntag, 24. Februar 2019

Nicht rechnen sondern vertrauen

In einem Kalender wurde vor ein paar Tagen Bezug genommen auf die Begebenheit im Johannes-Evangelium Kapitel 6: Es waren sehr viele Menschen zum Herrn Jesus gekommen, um ihm zuzuhören. Am Abend waren sie hungrig und mussten versorgt werden. Der Herr Jesus stellt die Frage: „Woher sollen wir Brot nehmen, damit diese essen?“ Philippus wusste darauf […]

Samstag, 23. Februar 2019

kurze Zeit

"Jede Zeit ist um so kürzer, je glücklicher man ist", sagte einmal Gaius Plinius Caecilius Secundus Plinius minor (um 62 n.Chr.- um 113 o. 114 n. Chr.), ein römischer Anwalt & Senator. Sollte das nicht für uns Christen gelten? Der Herr Jesus hat gesagt: "Ich komme bald." Wenn wir als Christen glücklich leben, ist diese […]

Samstag, 23. Februar 2019

Wenn Gott etwas „bestellt“

Im Propheten Jona liest man vier Mal, dass Gott etwas „bestellte“: „Und der HERR bestellte einen großen Fisch, um Jona zu verschlingen; und Jona war im Bauch des Fisches drei Tage und drei Nächte.“ (Jona 2 Vers 1) „Und Gott der HERR bestellte einen Wunderbaum und ließ ihn über Jona emporwachsen, damit Schatten über seinem Haupt wäre, um […]

Freitag, 22. Februar 2019

Die zwei Richtungen

Absonderung, das ist ein Begriff, den ein Christ gut kennt und immer wieder zu Recht zu hören bekommt. Nicht gleichförmig dieser Welt zu sein (Römer 12,2), sondern „den guten und wohlgefälligen und vollkommenen Willen Gottes“ zu prüfen und zu tun, dass fällt uns leider nicht immer leicht. Aber warum nicht? Liegt es vielleicht daran, dass […]

Freitag, 22. Februar 2019

Eine einzigartige Frage

Christus rief am  Kreuz: Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen? (Mt 27,46) Warum also verließ Gott seinen Sohn? Weißt DU warum? Weißt du, welche Bedeutung es für dich persönlich hat, dass Gott seinen Sohn verließ? Kannst du aus tiefstem Herzen sagen: „Ich weiß, warum Gott seinen Sohn verlassen hat. Gott hat seinen […]

Donnerstag, 21. Februar 2019

Christliche Merkmale

Die ersten Christen – so lesen wir in der Apostelgeschichte (Kap. 2,42) – waren besonders gekennzeichnet durch 4 Dinge: – Festhalten an der Lehre der Apostel Suchen wir etwas Neues, oder bleiben wir bei der einen Lehre des Wortes Gottes? „Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und wovon du völlig überzeugt bist, […]

Donnerstag, 21. Februar 2019

ER kommt bald!

Wie oft geht uns dieser Gedanke verloren. Ich behaupte, sehr oft. Ist es sogar manchmal eine ganze Woche, dass wir nicht an das baldige Kommen unseres Heilandes denken?  Wer ganz in Seiner Nähe lebt und seinen Glaubensweg in Gemeinschaft mit Ihm geht, wird häufiger sehnsuchtsvoll auf diesen Moment warten – auf den wir doch eigentlich […]

Mittwoch, 20. Februar 2019

Glaube / Unglaube

zum Nachdenken: Der Glaube sieht, was er glaubt. Der Unglaube glaubt, was er sieht.

Mittwoch, 20. Februar 2019

Gehorsam – Zwang oder Vorrecht?

Jeder Mensch ist Gott Gehorsam schuldig. Die Menschen heute verbinden mit dem Wort „Gehorsam“ einen Zwang, eine Pflichterfüllung. Aber dieser Gehorsam ist es nicht, den Gott von den Menschen haben möchte. Sicher, der Mensch ist Gott Gehorsam schuldig, aber Gottes Wille ist, dass wir Ihm von Herzen gehorchen, freiwillig, weil Sein Wille auch der unsrige […]