Deutschland ist Fussballweltmeister. Mit 2:0 gegen Brasilien haben die Fussballfrauen das Finale in China gewonnen. Das, was die Maenner letztes Jahr nicht geschafft haben, haben die Frauen eben doch geschafft – dabei ist Fussball doch eigentlich reine „Maennersache“.

Auch im geistlichen Bereich kann das so sein. Wir finden in der Bibel manches Beispiel davon. Aber nicht nur dort. Manche geistliche Frau kann uns Maennern ein grosses Vorbild sein – und das nicht nur in reinen „Frauenangelegenheiten“.

Manchmal benutzt Gott auch Frauen dafuer, Dinge zu erledigen, die eigentlich wir Maenner haetten tun sollen. Dann gibt es fuer uns Maenner nur zwei Dinge zu tun:

– diese anzuerkennen und

– einzusehen, wo es bei uns gefehlt hat.