In der Wüste braucht man Wegweisung, Licht, Schutz, Nahrung und Wasser. Das alles hat Gott dem Volk Israel gegeben:

„Und der HERR zog vor ihnen her, am Tag in einer Wolkensäule, um sie auf dem Weg zu leiten.“ 2. Mose 13 Vers 21

„Und in der Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten.“ 2. Mose 13 Vers 21

„Der HERR wird für euch kämpfen.“ 2. Mose 14 Vers 14

„Da sprach der HERR zu Mose: Siehe, ich werde euch Brot vom Himmel regnen lasse.“ 2. Mose16 Vers 4

„Und der HERR sprach zu Mose: …und du sollst auf den Felsen schlagen, und es wird Wasser daraus hervorkommen, dass das Volk trinke.“ 2. Mose 17 Vers 6

Auch uns gibt Gott das, was wir für unser geistliches Leben brauchen:

Wegweisung: „Ich will dich unterweisen und dich den Weg lehren, den du wandeln sollst.“ Psalm 32 Vers 8

Licht: „Dein Wort ist Leuchte meinem Fuss und Licht für meinen Pfad.“ Psalm 119 Vers 105

Schutz: „Mein Bergungsort und mein Schild bist du.“ Psalm 119, 114

Nahrung: „Ich bin das Brot des Lebens.“ Johannes 6 Vers 48

Wasser: „Wer irgend aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit.“ Johannes 4 Vers 14