2020 Februar - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blog Archive für Februar 2020


Archiv für Februar 2020

Samstag, 29. Februar 2020

Bewusste Abhängigkeit

Es gibt nichts Traurigeres als den geruhsamen, in Bequemlichkeit lebenden Christen, der Tag für Tag abseits der Abhängigkeit vom Herrn dahinlebt. Wir mögen Wahres im Gebet oder im Zeugnis sagen; wenn wir aber unsere Abhängigkeit vom Herrn nicht verwirklichen, so werden wir keine Kraft im Kampf haben. John Nelson Darby "Außer mir könnt Ihr nichts […]

Freitag, 28. Februar 2020

Blog der Ermunterung!

„Deshalb ermuntert einander und erbauet einer den anderen, wie ihr auch tut.“ (1. Thessalonicher 5,11) Wir wollen uns alle bemühen, durch diesen Blog uns gegenseitig zu ermuntern und eine Hilfe zu sein. Dieser Vers steht auch als „Motto“ auf der Startseite.

Donnerstag, 27. Februar 2020

Wer ein Ohr hat, höre!

Das ist die Aufforderung Gottes an jeden Menschen. Befolgen wir sie? Ja, sicher, sagst du. Denn du versäumst kein Zusammenkommen der Versammlung/Gemeinde. Du besuchst jeden Vortrag und jede Konferenz im Umkreis von 100 km. Du nutzt das reichhaltige Angebot von www.audioteaching.org. Also alles bestens. Schön! Aber hörst du so zu, dass das Gehörte Wirkung zeigt, […]

Mittwoch, 26. Februar 2020

Er ist geschickt!

„Und er weidete sie nach der Lauterkeit seines Herzens, und mit der Geschicklichkeit seiner Hände leitete er sie.“ (Psalm 78,72) Der wahre David, dein Herr Jesus, Er weidet dich vollkommen nach der Lauterkeit seines Herzens. Er steht zu seinen Zusagen, denn Er ist der „treue und wahrhaftige Zeuge“. „Treu ist, der euch ruft; der wird […]

Dienstag, 25. Februar 2020

Ausharren der Hoffnung

Ich habe in den letzten Tagen etwas geschrieben zu den Werken des Glaubens und den Bemühungen der Liebe. Die Thessalonicher, deren Leben durch diese Dinge gekennzeichnet war, hatten auch das Ausharren der Hoffnung. Das ist vielleicht der Teil, der am wenigsten nach außen sichtbar wird. Und doch ist die Hoffnung die Stütze und der Entfacher des Glaubens […]

Montag, 24. Februar 2020

Einzigartiger Sohn Gottes

Christus war  der gnadenreichste und zugänglichste aller Menschen: in seinen Wegen bemerken wir eine Zärtlichkeit und Güte, die niemals in einem Menschen gesehen worden ist, doch empfinden wir immer, dass Er ein Fremdling war. Nicht, dass Er kam, um in seinen Beziehungen mit den Menschen ein Fremdling zu sein; aber das, was am tiefsten in seinem […]

Sonntag, 23. Februar 2020

Heimwärts?

„Das Leben ist eine Reise, die heimwärts führt“, sagte einmal Hermann Melville (1819-1891), der Erfinder von Moby Dick. Ich weiß nicht, was er damit genau gemeint hat. Jedenfalls weiß ich, dass meine Reise „heimwärts“, das heißt: in den Himmel geht. Es gibt nur zwei „Heime“ für die Menschen: Diejenigen, die Gott ihre Sünden bekannt und […]

Samstag, 22. Februar 2020

Ein neues Jahr

Statt vieler Worte über unsere am Jahreswechsel üblichen Gedanken über das alte und neue Jahr möchte ich einfach das Wort Gottes vorstellen, was Er durch Paulus niederschreiben ließ: „Eines aber tue ich: Vergessend, was dahinten und mich austreckend nach dem, was vorn ist, jage ich, das Ziel anschauend, hin zu dem Kampfpreis der Berufung Gottes […]

Freitag, 21. Februar 2020

Wer ist schuld?

„Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist“, sagte einmal der Satiriker und Journalist, Kurt Tucholsky (1890-1935). Man kann darüber lächeln. Aber ist es nicht so, dass wir, wenn ein Problem auftritt, immer erst mal darauf schauen, wer schuld an meinem Vergehen, an meinem Fallen, an meinem Versagen ist? […]

Donnerstag, 20. Februar 2020

Nicht vergessen!

„Es kennt der Herr die Seinen in jedem Volk und Land. Ob sie verlassen scheinen, sie sind von Ihm gekannt. Er lässt sie nicht verderben, Er führt sie aus und ein, im Leben und im Sterben sind sie und bleiben Sein.“ Geistliche Lieder   „Und er (Joseph) war dort im Gefängnis. Und der Herr war […]