"Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden"

Manches, was wir jetzt erleben verstehen wir nicht. Einiges wird uns zu einem späteren Zeitpunkt in unserem Leben klar, einiges aber auch nie.

Es wird jedoch einmal einen Augenblick geben, da wird uns alles sonnenklar sein: "Denn wir müssen alle vor dem Richterstuhl des Christus offenbar weren, damit jeder empfange, was er in dem Leib getan hat, nach dem er gehandelt hat, es sei Gutes oder Böses." 2. Korinther 5 Vers 10

Ich stelle mir das in etwa so vor, dass unser Leben wie ein Film vor unseren Augen abläuft und wir erkennen, warum das so und jenes eben so war. Dann verstehen wir unser Leben "rückwärts" oder im Nachhinein.

Dieses Erkennen wird für uns als Christen Lob und unendlichen Dank für unseren Heiland, Hirten und Herrn auslösen.

Für diejenigen, denen Jesus Christus dann als Richter gegenübersteht, wird es dazu führen, dass sie anerkennen müssen, dass sein Urteil über ihr Leben absolut gerecht ist. 

Jesus Christus möchte DICH HEUTE noch retten! Dann wird im Rückblick der 07.07.2013 DER TAG deines Lebens sein.