Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Tag: 23. August 2020

Müßiggang

„Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müßiggehen kommen die Leute um Leib und Leben; denn der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen“, sagte einmal der deutsche Reformator Martin Luther (1483-1546). Dass er recht hat, wissen wir aus der Geschichte Davids mit Bathseba (2. Samuel 11). Und der Apostel Paulus fordert die Thessalonicher nicht umsonst mehrfach auf zu arbeiten. Wir haben es nötig zu arbeiten. Auch wenn die Arbeit zuweilen sehr hart sein kann, ist sie doch zugleich ein Segen für uns, dass wir nicht „auf dumme Gedanken“ kommen. Wir wollen versuchen, mehr den Segen (als die Plage) in unserer Arbeit zu sehen, ohne dass wir uns nur noch ausstrecken nach den Dingen des Arbeitslebens … „Was irgend ihr tut, arbeitet von Herzen, als dem Herrn und nicht den Menschen“ (Kolosser 3,23).

Die Gnade Gottes

Gottes Gnade:

ERRETTET (aus dem Sündenelend)

Durch Gnade seid ihr errettet.Epheser 2 Vers 5

UNTERWEIST (zu einem Leben, das Gott gefällt)

Denn die Gnade Gottes…unterweist uns.“ Titus 2 Vers 12

GENÜGT (für jede Situation des Lebens)

„Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft wird in Schwachheit vollbracht.“ 2. Korinther 12 Vers 9

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén