Es ist eigentlich unverantwortlich, wenn ich meinen Mitmenschen verschweige, was sie tun müssen, um wie ich ewiges Heil zu erlangen! Weiß mein Arbeitskollege, den ich täglich sehe, von meinem „Geheimnis“, von dem tiefen Frieden, den ich genieße, aber er noch nicht?

Hoffentlich hat niemand meiner Bekannten, die nicht gläubig sind, irgendwann den berechtigten Vorwurf an mich, dass ich ihm nie von dem Heilsplan Gottes ezählt habe, wenn er sieht, dass ich an der Seite des Herrn Jesus stehe. Es liegt an mir!

„Und er sprach zu ihnen: Geht hin in die ganze Welt und prediget das Evangelium der ganzen Schöpfung.“ (Markus 16,15)