Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter, bei dem keine Veränderung ist noch der Schatten eines Wechsels.“ Jaobus 1 Vers 17

Dafür können wir unserem Gott nur dankbar sein. Das Klopfen auf die eigene Schulter fällt dann ganz aus.