In unserer Gegend wurde in dieser Woche von einem Spaziergänger die Leicher einer jungen Frau gefunden. Wie schnell bekannt wurde, handelte es sich um eine junge Frau aus der Stadt, die den jungen Leuten durch die Schule bekannt war. Großes Entsetzen machte sich breit. Die Frage, die sich stellt: Denken die jungen Leute durch solche Ereignisse über die Ewigkeit nach? Oder geht alles so weiter, wenn der erste Schreck überwunden ist?
Wenn doch nur EINER merken würde „nur ein Schritt ist zwischen mir und dem Tod.“ 1. Samuel 20 Vers 3 und die Gelegenheit nutzen würde, um zu dem Heiland zu kommen.
„Heute, wenn ihr seine Stimme hört (eine ernste Warnung bekommt) verhärtet eure Herzen nicht.“ Psalm 95 Verse 7 + 8