Durch das, was Paulus den Thessalonichern im 2. Brief Kapitel 1 Vers 3 schreibt, nämlich, daß ihr Glaube und ihre Liebe zueinander wuchs, stellt er ihnen ein sehr schönes Zeugnis aus. Trotz aller Schwierigkeiten wuchs ihr Vertrauen auf ihren Gott und ihre Zuneigung zueinander.
Diese beiden Dinge helfen auch uns heute im Umgang miteinander und stärken unser Verhältnis zu unserem Gott.
Glaube und Liebe, zwei Kennzeichen für Christen – aktuell damals und heute.