„Wenn die Hirten sich streiten, merkt man es dem Käse an“, sagte mal der amerikanische Jazzpianist und Bandleader Count Basie (1904-1984). Ist das nicht auch unsere Erfahrung: Wenn sich Brüder am Ort oder auch über den Ort hinaus streiten, wird die Nahrung schlecht und die Anzahl der Geschwister, welche die Zusammenkünfte besuchen, geht bergab. Ist das nicht unsere Erfahrung?

„Ein Knecht des Herrn aber soll nicht streiten, sondern gegen alle milde sein, lehrfähig, duldsam“ (2. Timotheus 2,24). „Denn die Hirten sind dumm geworden und haben den Herrn nicht gesucht; darum haben sie nicht verständig gehandelt, und ihre ganze Herde hat sich zerstreut“ (Jeremia 10,21).