Heimatlos? - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Heimatlos?


Montag, 24. November 2008

Heimatlos?

“Ohne Heimat sein heißt leiden”, sagte einmal der russische Dichter Fjodor M. Dostojewsky (1821-1881). Wir Christen haben eine Heimat: den Himmel! “Denn unser Bürgertum ist in dem Himmel, von woher wir auch den Herrn Jesus Christus als Erretter erwarten (Philipper 3,20). Gut, wenn wir uns dieser Heimat mehr bewusst sind. Schlecht, wenn wir gerne eine Heimat im Himmel und eine Heimat auf der Erde haben wollen. Dann hinken wir zwischen zwei Seiten. Das macht unglücklich.

Manuel Seibel

1 Kommentar to “Heimatlos?”

  1. Peter Vogel schreibt:

    1. Es gibt eine Heimat im himmlischen Licht, bereitet vom Heilande mein. Und wenn er mich rufet, so weiß ich gewiss Ich werde kein Fremdling dort sein!

    :: O nein, denn ich kenne den Heiland so gut, er ist ja auf Erden schon mein. Und geh in den Himmel ich ein durch sein Blut, so wird ich kein Fremdling dort sein. ::

    2. Ich weiß, ob auch Menschen mich selten versteh´n, ob Freunde mich lassen allein, wenn meinen Erlöser ich droben werd sehn, so wird ich kein Fremdling dort sein.

    3. Dort sind meine Lieben am goldnen Strand, umflossen von himmlischem Schein. Mit ihnen dort wandle auch ich Hand in Hand: Ich werde kein Fremdling dort sein.

    4. O Fremdling, beim Heilande findest du Ruh, er wäschet von Sünden dich rein! Komm heute zu ihm, und dann singest auch du: Ich werden kein Fremdling dort sein.

    (Lüsse, Renate / Haas, Johannes / Jugendsingkreis Derschlag / Mascher, Hedwig)

    Ach so viele dieser schönen Lieder weisen uns auf die “wahre” Heimat hin… egal was uns hier fesselt, interessiert und halten mag.

    »Wir sind ein Volk vom Strom der Zeit, gespült ans Erdeneiland, voll Unruh und voll Herzeleid, bis heim uns holt der Heiland. Ein Vaterhaus ist immer nah, wie wechselnd auch die Lose: Es ist das Kreuz von Golgatha, Heimat für Heimatlose, Heimat für Heimatlose!

    Und schützend… fürsorglich empfangen wir bereits hier die Geborgenheit der zukünftigen Heimat… bis wir IHN sehen.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.