Diese Aufforderung des Apostel Paulus und seiner Mitarbeiter an die Thessalonicher gilt auch uns.

Wenn wir an all die Not und Schwierigkeiten unser Geschwister denken, wollen wir uns gegenseitg ermuntern, mehr für einander zu beten.

Wenn Paulus schon Gebete nötig hatte, wieviel mehr wir.