Betet für uns - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Betet für uns


Samstag, 8. November 2008

Betet für uns

Diese Aufforderung des Apostel Paulus und seiner Mitarbeiter an die Thessalonicher gilt auch uns.

Wenn wir an all die Not und Schwierigkeiten unser Geschwister denken, wollen wir uns gegenseitg ermuntern, mehr für einander zu beten.

Wenn Paulus schon Gebete nötig hatte, wieviel mehr wir.

Klaus Brinkmann

1 Kommentar to “Betet für uns”

  1. Peter Vogel schreibt:

    Römer 12 V 12 In Hoffnung freuet euch; in Trübsal harret aus; im Gebet haltet an; 13 an den Bedürfnissen der Heiligen nehmet teil;

    Bete, ob du kannst oder nicht, ob du fröhlich oder betrübt bist. Bete, mit vielen Worten, mit wenigen Worten oder ganz ohne Worte. Gewiss erhältst du eine Antwort, die dir Frieden gibt. John Wesley

    Jakobus 5 V 16. Bekennet denn einander die Vergehungen und betet füreinander, damit ihr geheilt werdet; das inbrünstige Gebet (Flehen) eines Gerechten vermag viel.

    Was hindert uns denn zu beten? Der Alltag, Sorge, Gleichgültigkeit? Genieren wir uns der Gefühle? Sind wir einander nicht mehr nahe genug? Erkennen wir noch Sorgen und Nöte unserer Geschwister? Sprechen wir über die eigen Dinge… oder erschöpfen sich Gespräche im “wie geht´s”? Und dann kommt das smarte “ich kann nicht besser klagen”… alles ok? Ob Paulus oder wir… wir stehen in der Gemeinschaft derer… in die ER uns hineingestellt hat.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.