In dieser Woche gab es auf den politischen Bühnen dieser Welt einige interessante und die Öffentlichkeit bewegende Ereignisse. Barack Obama hat die Wahl des Präsidenten der USA für sich entschieden, Andrea Ypsilanti hat die Abstimmung zum Präsidäntenamt verloren – und das, bevor die Abstimmung überhaupt begonnen hatte.

Verlierer und Gewinner. So ist es hier immer. John McCain hat die Wahl verloren, Andrea Ypsilanti hat ihr Ziel verfehlt, letzlich also auch verloren. Und die nächste Wahl steht an, auch bei ihr wird es Verlierer und Gewinner geben.

Bei uns Christen ist das – Gott sei Dank! – anders. Wir dürfen ALLE gewinnen. Und das nicht auf Kosten eines anderen! Wir alle dürfen das ewige Leben gewinnen. Wir alle werden eines Tages Kronen bekommen, die wir dann IHM zu Füßen werfen werden, wir alle bekommen den „Kampfpreis“, alle sind Sieger im Glaubenslauf!

Aber EINEN hat unser aller Sieg doch ALLES gekostet: Christus musste in die tiefsten Leiden und in den Tod, damit wir Gewinner sein könnten!

Sein herrlicher Name sei gepriesen!