Echte Sicherheit - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Echte Sicherheit


Montag, 27. Oktober 2008

Echte Sicherheit

“Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, Sicherheit gewinnt man, indem man Tore öffnet”, sagte der ehemalige finnische Staatspräsident Urho Kaleva Kekkonen (1900-1986 ). Eine interessante These.

Wenn man sich die Mauer Jerusalems einmal anschaut (Nehemia 3), so ist interessant, dass sie gerade der Sicherheit des Volkes dort diente. Aber sie musste Tore haben. Das zeigt, zur Sicherheit braucht man beides, sowohl Zäune als auch Tore. Das eine bewahrt vor dem Eindringen der Feinde, das andere bringt das raus, was innen schädlich ist. Und es lässt die hinein, die auch dazugehören und dadurch die Sicherheit erhöhen.

Wir müssen uns von dem Bösen trennen. Aber wir müssen es auch aus unserem eigenen Leben entfernen. Und wir müssen das Gute hineinlassen.

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.