Die große geöffnete Tür und die vielen Widersacher - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Die große geöffnete Tür und die vielen Widersacher


Dienstag, 24. April 2018

Die große geöffnete Tür und die vielen Widersacher

In 1. Korinther 16 finden wir einen sehr interessanten Vers. Dort schreibt der Apostel Paulus über seine Arbeit in Ephesus in Vers 9: „Eine große und wirkungsvolle Tür ist mir aufgetan, und der Widersacher sind viele.“ Das scheint auf den ersten Blick ein Widerspruch zu sein, denn wenn eine große Tür aufgetan ist, bedeutet dies, dass genug Platz vorhanden ist, um hindurchzugehen. Widersacher dürfte es dann eigentlich nicht geben.

Hier lernen wir aber die wichtige Lektion, dass Widerstand nicht bedeutet, dass ein Weg vom Herrn verschlossen ist. Oder im Umkehrschluss: Wir können nicht ohne weiteres sagen, dass der Herr eine große und geöffnete Tür gegeben hat, wenn es keinen Widerstand gibt.

Sicher mögen Umstände häufig auch ein Hinweis des Herrn sein. Sie müssen es aber nicht. An uns ist es, im vertrauten Umgang mit dem Herrn zu erkennen, was Er wirklich will — gäbe es nun Widerstand dagegen oder nicht.

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.