Wie stehen wir zu dem Herrn Jesus? - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Wie stehen wir zu dem Herrn Jesus?


Freitag, 26. September 2008

Wie stehen wir zu dem Herrn Jesus?

Diese Frage sollten wir uns hin und wieder einmal stellen, weil sie ausschlaggebend für unser ganzes Leben hier ist. Lieben wir den Herrn Jesus? Dann hat das Konsequenzen für alle unsere Lebensbereiche. Was macht unser Gebetsleben? Verlangen wir noch nach Gottes Wort? Oder haben wir uns vielleicht von unserem Herrn und Heiland entfernt?

Gebe der Herr,
dass ER uns mehr anzieht,
dass wir mehr IHM anhangen,
dass ER mehr das Motiv unseres Lebens ist,
dass ER mehr unser Tun und Denken bestimmen kann,
dass unser Leben einfach mehr ein Weg Zu IHM in die Herrlichkeit ist.

Henning Brockhaus

1 Kommentar to “Wie stehen wir zu dem Herrn Jesus?”

  1. Peter Vogel schreibt:

    Jesus, Heiland meiner Seele

    1) Jesus, Heiland meiner Seele,
    lass an deine Brust mich fliehn,
    da die Wasser näher rauschen,
    und die Wetter höher ziehn.

    2) Birg mich in den Lebensstürmen,
    bis vollendet ist der Lauf;
    führe mich zum sichern Hafen,
    nimm dann meine Seele auf.

    3) Andre Zuflucht hab ich keine;
    zagend hoff ich nur auf dich.
    Lass, o lass mich nicht alleine,
    hebe, Herr, und stärke mich!

    4) Nur zu dir steht mein Vertrauen,
    dass kein Übel mich erschreckt;
    mit dem Schatten deiner Flügel
    sei mein wehrlos Haupt bedeckt.

    5) Gnad um Gnade, volle Sühnung
    sind in dir, o Jesu, mein.
    Lass die Heilung mich durchströmen,
    nimm gereinigt mich hinein.

    6) Du bist ja des Lebens Quelle,
    die den Durst auf ewig stillt.
    Sei der Born in meinem Herzen,
    der zum ew’gen Leben quillt.

    7) O wie gut ist’s, dir vertrauen,
    Jesu, dir ergeh ich mich,
    selig droben dich zu schauen,
    dein zu bleiben ewiglich!
    (Lied, Autor: Charles Wesley (1707-1788))

    Ach Herr… schenke mir… schenke all den DEINEN eines…

    Matthäus 17, 8. Als sie aber ihre Augen aufhoben, sahen sie niemand als Jesum allein.

    das Du allein der Mittelpunkt bist… das Du allein in allem Alles bist.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.