Wie du mir, so ich dir - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Wie du mir, so ich dir


Freitag, 30. Juni 2017

Wie du mir, so ich dir

Dieses Sprichwort prägt nur allzu oft das Verhalten der Menschen. Unabhängig davon, ob mir Gutes oder Schlechtes angetan wurde, ist dieses Denken nicht nachahmenswert. Gebe ich meinem Nächsten immer nur gerade soviel Liebe, wie ich von ihm erhalte? Nehme ich Rache, wenn mein Nächster mir Böses angetan hat?

„Sprich nicht: Wie er mir getan hat, so will ich ihm tun, will dem Mann vergelten nach seinem Werk.“ (Sprüche 24,29)

Vielmehr sollten wir die Gesinnung haben, die auch in unserem Herrn Jesus war, „der, gescholten, nicht wiederschalt, leidend, nicht drohte, sondern sich dem übergab, der recht richtet“.

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.