Erste und Letzte - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Erste und Letzte


Samstag, 14. Juni 2008

Erste und Letzte

Aber viele Erste werden Letzte, und Letzte Erste sein. (Markus 10,31)

Dieser Vers aus dem Markus-Evangelium muß oft und in den unterschiedlichsten Situationen als Sprichwort herhalten.
Viele sind sich sicher nicht bewußt, wo dieses “Sprichwort” seinen Ursprung hat. Wie viele andere Sprichworte übrigens auch. Wenn das so wäre, würden wir manches Wort gar nicht, oder zumindest mit der größten Vorsicht, in den Mund nehmen.

Jesus Christus hat diesen Satz ausgesprochen um deutlich zu machen, dass nicht derjenige der Erste (Beste, Größte) ist, der es von sich selber meint oder es in den Augen anderer ist. Nein, Gott ist es der die Beweggründe für unser Tun kennt und sie beurteilt. Und da wird es in der Ewigkeit, wenn alles ans Licht kommt, noch so manche Überraschung geben. Sowohl positiv als auch negativ.

Wenn Du Jesus Christus als Deinen Heiland kennst, wist Du Dich auf diesen Zeitpunkt freuen.
Wenn Du IHN nicht so kennst, wirst Du Ihn einmal als Richter kennenlernen. Dann wird es Dir nichts mehr nützen, jetzt vielleicht der ERSTE zu sein.

Komm doch heute zu IHM!

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.