Heute! - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Heute!


Freitag, 25. April 2008

Heute!

In einer Weise redet Gott und in zweien, ohne dass man es beachtet.
Hiob 33,14

Einmal hat Gott geredet, zweimal habe ich dies gehört, dass die Stärke bei Gott ist.
Psalm 62,12

Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht.
Hebräer 3,7

Während der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in Kambodscha musste Song nach Thailand fliehen, um dem Völkermord zu entkommen. Von fünfundzwanzig Begleitern auf dem gefährlichen Weg ins Exil erreichten nur sieben mit ihm das Ziel, nachdem sie unter schwierigsten Bedingungen überlebt hatten. Alle anderen starben unterwegs oder wurden getötet.

Song blieb dann vier Jahre in einem Flüchtlingslager in Thailand. Dort kam er durch Missionare auch mit dem Evangelium in Berührung.
Während der ersten Monate wies er alles, was den christlichen Glauben betraf, heftig zurück. Man schenkte ihm eine Bibel, doch er benutzte das Papier, um sich Zigaretten zu drehen.

Einige Monate später wurde ihm erneut eine Bibel gegeben. Und diesmal begann er, sie zu lesen – Stück für Stück, und Gott rührte sein Gewissen an. Die Kraft des Wortes Gottes überwand auch seinen starken Widerstand. Song erkannte, dass er ein Sünder war und Rettung und Vergebung nötig hatte, wie Gott sie durch Jesus Christus anbot. Und er nahm Christus als Retter und Herrn in sein Leben auf.

Als Gott zum ersten Mal an sein Herz und sein Gewissen appellierte, wollte Song nicht hören. Doch als er den Ruf Gottes zum zweiten Mal vernahm, verhärtete er sein Herz nicht länger, sondern leistete ihm Folge. – Warum war das so wichtig? Weil eine wiederholte Ablehnung des Evangeliums das Herz immer härter macht, bis es ganz unempfindlich wird für den Ruf Gottes. Deshalb die Aufforderung an jeden, der die Stimme Gottes vernimmt, ihr “heute” zu folgen!

aus: Die gute Saat – CSV Hückeswagen

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.